• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

pkg info: Liste von manuell installierten Paketen?

Themenstarter #1
Moin,

pkg bietet die geniale Funktion "autoremove". Nicht mehr benötigte Abhängigkeiten gelöscht, wenn ich diese nicht manuell installiert habe. Woher weiß aber pkg, welche Pakete manuell installiert wurden und welche als Abhängigkeit reingezogen wurden? Und viel wichtiger: Wie kann ich mir eine Liste von den Paketen ausgeben lassen, die manuell installiert wurden?

In der manpage von pkg habe ich dazu leider nichts gefunden.

Danke! :)
 
Themenstarter #2
Zufällig habe ich etwas im Handbuch entdeckt:

Code:
pkg prime-list
Schade, dass das nicht in der manpage steht (auch wenn mir nun bekannt ist, dass prime-list ein Alias ist, der in /usr/local/etc/pkg.conf definiert wurde.)
 

mr44er

moderater Moderator
Mitarbeiter
#3
Cool, daher also Amazon Prime im Namen. :p

Da ich meine Liste hier mal reinstelle, würde mich aus Neugierde deine interessieren. Und falls noch wer die Hosen runterlassen möchte...sei auch willkommen. Man findet dann ggf. doch was Interessantes, wa man vorher nicht kannte. ;)

abcde
amarok
arandr
asunder
audacity
cfv
chromium
conky
cups
de-libreoffice
devcpu-data
dialog4ports
digikam
disktype
drm-kmod
e2fsprogs
easytag
ekiga
epson-inkjet-printer-escpr
filezilla
firefox
flphoto
foo2zjs
foomatic-db
foomatic-db-engine
fusefs-lkl
fusefs-ntfs
gimp
gmake
i386-wine
iperf
iperf3
ipxe
isomaster
k3b
kde-telepathy
kde5
keepass
lame
libburn
libva-vdpau-driver
mesa-demos
midori
motion
mp3check
mp3gain
mp3val
mpv
mtr
nextcloudclient
normalize
nvidia-driver
nvidia-settings
nvidia-xconfig
pidgin
pkg
portmaster
pv
ripperx
screenFetch
sdl2
sdparm
smartmontools
spindown
subversion
testdisk
thunderbird
tightvnc
vdpauinfo
vlc
vorbis-tools
wakeonlan
xorg
xsane
zfs-stats
 

SolarCatcher

Well-Known Member
#4
Ja, prime-list habe ich auch neulich erst entdeckt - auf der Suche nach den Packages, die ich in Poudriere "nachbauen" muss. Dafür ist dann das Pendant pkg prime-origins die Lösung.
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#5
Es gibt auch noch pkg noauto . Das ist das Gleiche wie pkg prime-list, allerdings mit etwas gestraffterer Ausgabe.
 
Themenstarter #6
ImageMagick7-nox11
audacious-gtk3
audacious-plugins-gtk3
bhyve-firmware
chromium
claws-mail
claws-mail-bogofilter
claws-mail-clamd
claws-mail-managesieve
claws-mail-notification
claws-mail-pgp
claws-mail-themes
cpu-x
crafty
cups-filters
de-aspell
de-ding
de-libreoffice
de-mediathekview
devcpu-data
dialog4ports
dosbox
evince
firefox-i18n
freerdp
gcc
gdm
geeqie
gksu
gmake
gphoto2
gtkam
hexchat
i386-wine
krename
krusader
mc
minetest_game
motion
nmap
nvidia-driver
openexr
openvpn
pinentry-gtk2
pkg
poudriere
pwcview
py27-sqlite3
py36-asciinema
python
rawtherapee
rdesktop
scid
sddm
stockfish
tigervnc
tigervnc-viewer
tmux
transcode
tvbrowser
unrar
unzip
v4l_compat
virt-manager
virtualbox-ose
vlc
tmux
transcode
tvbrowser
unrar
unzip
v4l_compat
virt-manager
virtualbox-ose
vlc
wine-gecko
wine-mono
xephyr
xfce
xfce4-cpugraph-plugin
xfce4-mixer
xfce4-netload-plugin
xfce4-screenshooter-plugin
xfce4-weather-plugin
xine
xkill
xlockmore
xorg-minimal
Wobei das jetzt natürlich nur der Host selbst ist. Die 3 Jails, die auf dem Rechner noch laufen, sind hier nicht enthalten.
 

Kamikaze

Warrior of Sunlight
#9
Da will ich natürlich mein pkg_trim empfehlen. Da bekommt man nur die Pakete zu sehen die nicht so oder so als Abhängigkeit benötigt werden.

Ich glaube da sollte ich noch ein paar Flags einbauen.