• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

pkg system - (Bei mir) irgendwie durcheinander?

serie300

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo

seit dem letzten pkg upgrade auf meiner FreeBSD 11.4 Maschine scheint irgendwas durcheinander zu sein. Die Maschine sollte auf "quarterly" eingestellt sein

Bespiele
# pkg version
qt5-gui-5.14.2 < needs updating (index has 5.15.0)
# pkg upgrade -f qt5-gui
Updating FreeBSD repository catalogue...
FreeBSD repository is up to date.
All repositories are up to date.
Checking integrity... done (0 conflicting)
Your packages are up to date

Oder:
# pkg version
xf86-video-vesa-2.5.0 > succeeds index (index has 2.4.0_3)

Es geht um eine ganze Menge Pakete
# pkg version | grep -v = | wc
238 476 8807

# pkg check ' ist unauffällig

Hat einer eine Idee was hier passiert sein könnte? Kann es sein, daß ein repsitory falsch eingestellt ist (ich ziehe die Maschine seit FreeBSD 10 hoch also seit mehreren Jahren
 

pit234a

Well-Known Member
#2
vielleicht abwarten?

Wenn das adhoc und sehr aktuell ist, scheint sich nämlich gerade viel auf den Paket-Servern zu tun (wenn ich die Menge an Updates heute auf einer Quarterly betrachte). Könnte mir vorstellen, dass das nach einer Weile dann wieder konsistent ist.
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#3
pkg version vergleicht gegen den Ports Index, nicht gegen das Repository. Du siehst also die installierten Pakete relativ zu deinem Portstree.
 

serie300

Well-Known Member
Themenstarter #4
Ah danke
@Yamagi: dann mache ich mal einen 'portsnap fetch'
@pit234a: Problem ist, daß seit letztem Sa. so gut wie alle qt Anwendungen gebrochen sind. Ist das bei dir auch? Seltsamerweise hat auf meiner FreeBSD12 Maschine der quarterly upgrade funktioniert
 

pit234a

Well-Known Member
#5
Ah danke
@Yamagi: dann mache ich mal einen 'portsnap fetch'
@pit234a: Problem ist, daß seit letztem Sa. so gut wie alle qt Anwendungen gebrochen sind. Ist das bei dir auch? Seltsamerweise hat auf meiner FreeBSD12 Maschine der quarterly upgrade funktioniert
ich nutze so gut wie keine Qt-Anwendungen und würde das vermutlich nicht bemerken.
Und ich benutzte (außer vollkommen veralteten File-Servern, die nie upgedatet werden), nur FreeBSD12, zwei mal auf Quarterly und einmal auf Latest.
Beide Quarterly waren noch recht aktuell, also letztes Update keine drei Wochen her und trotzdem lagen einige hundert Pakete nun als Update vor und liefen aber auch durch.

pkg version vergleicht gegen den Ports Index, nicht gegen das Repository. Du siehst also die installierten Pakete relativ zu deinem Portstree.
Und wenn ich gar keinen Portstree habe?
pkg version funktioniert nämlich trotzdem, wie ich eben gerade getestet habe und die man erklärt das auch:
Code:
     pkg version is used for generating a report of packages installed by
     pkg(8).

     The database of available packages and versions to compare against the
     installed packages may be chosen by specifying one of -P, -R or -I or by
     setting VERSION_SOURCE in pkg.conf(5).  If not specified then the ports
     index file will be used if it exists (-I).  Otherwise, should a ports
     tree exist that will be used to compare versions (-P).  Failing either of
     those two choices, the repository catalogue will be used (-R).

     When -I is used, versions of installed packages will be compared to the
     versions listed in the file argument index, or if that is not given
     explicitly, in the default ports index file (typically located as
     /usr/ports/INDEX-N, where N is the OS major version number.)

     When -R is used, package repository catalogues will be automatically
     updated whenever pkg version is run by a user ID with write access to the
     package database, unless disabled by the -U flag or setting
     REPO_AUTOUPDATE to NO in pkg.conf(5).
Oder anders gefragt: woher hast du gewusst, dass @serie300 einen Portstree nutzt?

Ah, vergessen: die Psi Powers
:)