• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

ports verzeichnis voll

cat1510

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo Leute,

Wo kann ich denn die distfiles von /usr/ports verzeichnis in ein anderes packen? Mein Verzeichnis ist immer voll. Steht das irgendwo im Handbuch?

Danke

CAT
 

asg

push it, don´t hype
#4
Ich sach nur, "The big Kahuna".

Schau mal in die Datei /usr/ports/Mk/bsd.port.mk:

[...]
# These need to be absolute since we don't know how deep in the ports
# tree we are and thus can't go relative. They can, of course, be overridden
# by individual Makefiles or local system make configuration.
.if (${OPSYS} == "NetBSD")
PORTSDIR?= /usr/opt
.else
PORTSDIR?= /usr/ports
.endif
LOCALBASE?= ${DESTDIR}/usr/local
X11BASE?= ${DESTDIR}/usr/X11R6
LINUXBASE?= ${DESTDIR}/compat/linux
DISTDIR?= ${PORTSDIR}/distfiles
_DISTDIR?= ${DISTDIR}/${DIST_SUBDIR}
[...]

Du kannst aber auch im Makefile des ports den Du installieren willst, das DISTDIR ändern, oder eben global, wie oben.
 
#7
Original geschrieben von grunix
Ich sach nur, "The big Kahuna".
Jules: "Big Kahuna Burger! Das ist dieser hawaiianische Burger Laden. Alle sagen die haben ein paar leckere Burger. Ich selbst hab noch nie einen probiert. Wie sind die?"

Brett: "Sie - sie sind gut."

Jules: "Was dagegen, wenn ich mal deinen probiere. Das da ist doch deiner, richtig?"

Brett: "Ja."

Jules: "Mmh. Das ist leckerer Burger.
Vincent, hattest du mal einen Big Kahuna Burger? Willst du einen Happen. Die sind echt lecker."

Vincent: "Ich hab kein Hunger."

Jules: "Also, wenn du auf Burger stehst musst du diesen probieren. Ich krieg bloß selten welche zu essen, weil meine Freundin Vegetarier ist, was mich auch zu so einer Art Vegetarier macht. Aber ich liebe den Geschmack eines guten Burger. Wisst ihr, wie man einen Quarter Pounder mit Käse in Frankreich nennt?"

[....]

*scnr*
:D :D :D
 

cat1510

Well-Known Member
Themenstarter #9
ich habe irgendwo was von einer make.conf gelesen, in der man das einfach nur eintragen muss...kann die bloß nicht finden, darum bin ich ein wenig verwirrt...

CAT
 

asg

push it, don´t hype
#10
Original geschrieben von cat1510
ich habe irgendwo was von einer make.conf gelesen, in der man das einfach nur eintragen muss...kann die bloß nicht finden, darum bin ich ein wenig verwirrt...

CAT
Gut.
Dann musst Du nur noch "man make.conf" aufrufen ;)
Suche nach DISTDIR
und siehe da :)

Oder wie ich es schon beschrieben hatte...
 
#11
Ansonsten empfielt sich noch, sysutils/portupgrade zu installieren. Das bringt "portsclean" mit, mit dem sich nicht nur übriggebliebene "work" directories sondern auch alte und obsolete distfiles einfach wegräumen lassen.
 

cat1510

Well-Known Member
Themenstarter #12
Sind die Ports so groß?

Filesystem Size Used Avail Capacity iused ifree %iused Mounted on

/dev/ad0s2e 258M 217M 21M 91% 73620 95914 43% /usr/ports

mir wurde gesagt mit 250MB komme ich locker hin, wenn ich die DistDir woanders hin lege. Aber entweder bin ich blind oder zu doof. In man make.conf habe ich DISTDIR gefunden das war aber auch alles. Eine Erklärung ist das nicht... Vieleicht sollte ich als lBSD_de-Tester dienen und Manpages und Dokumentationen checken ;o)

CAT
 
#13
Original geschrieben von cat1510
Sind die Ports so groß?

Filesystem Size Used Avail Capacity iused ifree %iused Mounted on

/dev/ad0s2e 258M 217M 21M 91% 73620 95914 43% /usr/ports

mir wurde gesagt mit 250MB komme ich locker hin, wenn ich die DistDir woanders hin lege. Aber entweder bin ich blind oder zu doof. In man make.conf habe ich DISTDIR gefunden das war aber auch alles. Eine Erklärung ist das nicht... Vieleicht sollte ich als lBSD_de-Tester dienen und Manpages und Dokumentationen checken ;o)

CAT
Naja, die Distfiles können schnell sehr groß werden ;)
Geh mal in /usr/ports/distfiles und gib dort ein
du -hd1
Dann siehst du, wieviel Platz die Distfiles wegnehmen ;)

Bei mir aktuell:
root@saintjoe [/usr/ports/distfiles]# du -hd1
54M ./xc
14M ./gnome2
24M ./rpm
70M ./KDE
6.4M ./python
3.9M ./webfonts
5.1M ./mplayer
914K ./gnome
8.9M ./acroread
322M .
Gruß
 

cat1510

Well-Known Member
Themenstarter #14
Mahlzeit!

@Saint Joe danke für den coolen Befehl kannte ich nicht.

@grunix danke auch für Deine schnelle Hilfe aber das ist für einen nOOb zu schwer und kompliziert.

habe eine make.conf erstellt im /etc Verzeichnis die so aussieht:

DISTDIR=/data/distfiles
WRKDIRPREFIX=/data/workfiles

Schönes WE noch.

CAT