• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Poudriere und Flavors - bekomme es nicht hin!

SolarCatcher

Well-Known Member
Themenstarter #1
Ich habe mehrere PHP ports, die mir Poudriere immer nur in php72 Flavor baut, obwohl ich eigentlich nur php73 haben will.

In meiner package Liste steht z.B. databases/pecl-redis.

Freshports sagt mir, dass es eine php73 Flavor gibt:
Code:
Package flavors (<flavor>: <package>)

        php72: php72-pecl-redis
        php71: php71-pecl-redis
        php73: php73-pecl-redis
        php74: php74-pecl-redis
In der make.conf für diesen poudriere-build hatte ich erst als DEFAULT_VERSIONS, dann auch unter FLAVORS php73 definiert - aber Poudriere versucht nicht einmal, diese Ports auch als php73 Flavor zu bauen:
Code:
...
DEFAULT_VERSIONS+= php=7.3
FLAVORS+= php73 py36
Ich habe auch versucht, in die liste der zu bauenden Pakete den kompletten Namen einzutragen: php73-pecl-redis. Aber das mag Poudriere gar nicht und bricht mit Fehlermeldung ab.

Was muss ich wo eintragen, damit ich die php73 Flavor bekomme? Am besten sogar gar keine php72-Pakete mehr - die nutze ich gar nicht mehr.
 
#2
Also in meiner /usr/local/etc/poudriere.d/make.conf steht folgendes und bei mir geht es.

Code:
DEFAULT_VERSIONS+= gcc=9  mysql=5.7 php=7.3 samba=4.10 ssl=openssl
DISABLE_LICENSES="yes"