qt5ct - Die Umgebungsvariable QT_QPA_PLATFORMTHEME ist nicht korrekt festgelegt

H

holgerw

Guest
Hallo,

oben genannte Fehlermeldung bekomme ich nicht weg, und das Teil startet nicht.

Code:
pkg info -D qt5ct
qt5ct-0.30:
Always:
To activate qt5ct settings add QT_QPA_PLATFORMTHEME=qt5ct to your
environment.

Gut, nur wohin damit? Ein
Code:
export QT_QPA_PLATFORMTHEME=qt5ct
fruchtet weder in der /etc/profile, noch in der ~.xinitrc.

Es geht um ein System ohne Login-Manager, den Desktop starte ich als Nutzer über startx.

Viele Grüße,
Holger
 
H

holgerw

Guest
Hallo,

danke, aber das Teil bleibt stur und weigert sich :D

Was ich probiert habe vor jedem startx
1. in der Shell QT_QPA_PLATFORMTHEME=qt5ct && export QT_QPA_PLATFORMTHEME

2. In die ~.profile QT_QPA_PLATFORMTHEME=qt5ct; export QT_QPA_PLATFORMTHEME

3. In die ~.xinitrc export QT_QPA_PLATFORMTHEME=qt5ct

4. In die ~.xinitrc export QT_QPA_PLATFORMTHEME="qt5ct"

Viele Grüße,
Holger
 

KobRheTilla

used register
Das mit den Anführungszeichen ist egal, da kein Leerzeichen im Argument vorkommt.

Wenn es via Zuweisung in der Shell nicht geht, wird die Umgebungsvariable warscheinlich entweder überschrieben (in .xinitrc) oder nicht korrekt ausgelesen (vom Programm).
Dass die Variable gesetzt ist, kannst du vor dem Ausführen von startx mittels env prüfen.

Rob
 
H

holgerw

Guest
Hallo Robert,

ich habe es hinbekommen. Wenn ich nach Starten des Desktops ein Terminal öffne, und dort eingebe
Code:
QT_QPA_PLATFORMTHEME=qt5ct && export QT_QPA_PLATFORMTHEME && qt5ct
startet das Werkzeug.

Diese Zickereien habe ich übrigens unter xfce4 und lumina (bei letzterem ist qt5ct eigentlich, da ebenfalls qt5 basiert, nicht notwendig).

Irgendetwas überschreibt die Einträge in ~.profile oder /etc/profile oder ~.xinitrc beim Start der grafischen Oberfläche.

Viele Grüße,
Holger
 

KobRheTilla

used register
Aha,
was sagt denn

Code:
echo $QT_QPA_PLATFORMTHEME
Wenn du es im Desktop-Terminal ausführst, bevor du die Variable explizit exportierst?

Rob
 
H

holgerw

Guest
Aha,
was sagt denn

Code:
echo $QT_QPA_PLATFORMTHEME
Wenn du es im Desktop-Terminal ausführst, bevor du die Variable explizit exportierst?

Rob
Vor Starten des Desktops habe ich die Ausgabe qt5ct, die Einstellungen in der Profile greifen also.

Nach Starten von lumina bleibt die Ausgabe leer, wie Du auch schreibst.
Im Startup-Code von lumina wird die Umgebungsvariable geleert.

Aber ich hätte mal genauer in die Systemeinstellungen schauen sollen, dort gibt es nämlich unter Erscheinungsbild - Theme - Application Theme - Qt5 Theme Engine Einstellungsmöglichkeiten, und zwar u.a. qt5ct - ähm, sorry, das habe ich übersehen.

Nach Auswahl startet das Tool ohne Murren, ich kann das Erscheinungsbild konfigurieren und speichern. Nun sieht lumina nach meinem Geschmack noch schöner aus.

Danke jedenfalls für die zahlreichen Hinweise.

Wie es mit xfce4 und qt5ct klappt, werde ich demnächst mal ausfindig machen.

Viele Grüße,
Holger
 

i18n

Well-Known Member
Ich habe ein sehr ähnliches Problem, die Variable QT_QPA_PLATFORMTHEME=qt5ct funktioniert weder in der .xinitrc noch in der .xprofile. Windowmanager bei mir ist Window Maker, den ich über den WDM in der /etc/ttys starte.
 

i18n

Well-Known Member
Hab's gefunden! Der Eintrag gehört in die .profile, dann geht es auch mit so alten Windomanagern wie dem WindowMaker. FreeBSD rocks!
 
Oben