• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Ramdisk mit mdmfs anlegen?

Themenstarter #1
Guten Morgen liebe Forumgemeinde,

unter FreeBSD13 möchte ich gerne eine, nennt man es so: Ramdisk? haben. (Also ein Verzeichnis das eigentlich im Arbeitsspeicher/Ram liegt)
Ich nenne es hier mal VERZEICHNIS_WAS_IM_RAM_LIEGEN_SOLLTE

mit dem Befehl soll eine 2000MB Ramdisk erstellt werden:
Code:
mdmfs -s 2000m /dev/md0 /mnt/VERZEICHNIS_WAS_IM_RAM_LIEGEN_SOLLTE
Wenn ich aber bei dem obrigen Befehl mit 20000m (Zwanzigtausend) anstatt 2000m angebe, obwohl mein PC nur 8GB Arbeitsspeicher hat.
Wie funktioniert das denn, dass FreeBSD ein 20000m große Ramdisk anlegen kann ob wohl nur 8096MB Physisch vorhanden sind?
 

pit234a

Well-Known Member
#3
muss es wirklich eine Ramdisk sein?
Ich habe für mich tempfs entdeckt und halte das für einfacher und flexibler und dynamisch. Du trägst einfach ein Verzeichnis in der fstab ein und weist tempfs zu, etwa so:
Code:
tmpfs           /mein/Verzeichnis            tmpfs   rw,mode=1777    0       0
 

auge

Well-Known Member
#4
Hi kong..., Hi pit..,

mdmfs mach auch tmpfs. Beispiel von pit...

Code:
[root@callisto auge]# mkdir -p mein/Verzeichnis
[root@callisto auge]# mdmfs -o mode=1777 auto mein/Verzeichnis
[root@callisto auge]# mount
/dev/ufsid/5b845c370b624255 on / (ufs, local, noatime, soft-updates)
devfs on /dev (devfs, local, multilabel)
tmpfs on /tmp (tmpfs, local)
/dev/ufsid/5b845c3ed57c91e7 on /var (ufs, local, noatime, soft-updates)
/dev/ufsid/5b845c425c338e00 on /usr (ufs, local, noatime, soft-updates)
/dev/ufsid/5b845c46ab868bc4 on /home (ufs, local, noatime, soft-updates)
/dev/ufsid/539cc6edd5fa0b55 on /home/storage (ufs, local, noatime, soft-updates)
procfs on /proc (procfs, local)
fdescfs on /dev/fd (fdescfs)
tmpfs on /home/auge/mein/Verzeichnis (tmpfs, local)
[root@callisto auge]# cd mein 
[root@callisto mein]# ll
total 0
drwxrwxrwt  2 auge  auge  0 Sep 27 17:16 Verzeichnis
 
Themenstarter #5
Hallo medV2, pit234a und auge. Ich dachte das, dass nicht so relevant zu meiner Frage wäre, aber für mein aktuelles Projekt verwende ich ein "FreeBSD-13.0-CURRENT-amd64-memstick" System. Wahrschein könnte tmpfs in einem "festen" System mehr Sinn machen... das müsste ich mal bei Gelegenheit ausprobieren.