RealPlayer 8 - nicht von BSD

Windhund

Well-Known Member
Hallo zusammen,

wie ich gesehen habe in den ports, gibt es den Realplayer als Linux-Paket.

Doch da ich das erst nicht gefunden hatte (whereis Realplayer ergab nichts), hab ich mir den Realplayer von Linux (*.bin) in mein Home-Verzeichnis installiert.

Er funktioniert prima und macht keiner Probleme.

Hat jemand sonst mit dem RealPlayer von BSD schon gearbeitet?
Wenn ja, wie gehts damit?

Danke für Antworten im voraus.

Gruss
Windhund
 

Marco

Well-Known Member
Hatte auch schon versucht den in den Ports enthaltenen Realplayer zu installieren. Leider kommt immer Checksum missmatch... Naja egal, weil ich glaube, die in den Ports enthaltene Linux Realplayer Version unterscheidet sich nicht von der "richtigen" Linux Version die Du (und ich auch) bereits über das BIN installiert hast.
 

Miggo

Well-Known Member
Also ich hab den aus den Ports installiert und bei mir hats geklappt. Man muss sich halt vorher die Source der Linux-Version von real.com downloaden.
Aber der Player (und vorallem die Zusammenarbeit mit mplayer) funzen wunderbar.
 

Marco

Well-Known Member
Und genau das war das Problem... Linux-Version von real.com gedownloadet. Dann kommt allerdings Checksum Problem.

Inwiefern arbeiten die denn zusammen?
 

Illuminatus

in geheimer Mission
was die Checksum betrifft:
Das Programm md5 kann dir die Checksum des Distfiles ausgeben. Trage diesen Wert einfach anstelle des originalen/falschen/veralteten Wertes ein (die Datei befindet sich im Portsverzeichniss des players)
Ich bin ebenso vorgegangen und kann nun den realplayer normal aufrufen und benutzen.
 

berg

sportfreund
Illuminatus schrieb:
was die Checksum betrifft:
Das Programm md5 kann dir die Checksum des Distfiles ausgeben. Trage diesen Wert einfach anstelle des originalen/falschen/veralteten Wertes ein (die Datei befindet sich im Portsverzeichniss des players)
Ich bin ebenso vorgegangen und kann nun den realplayer normal aufrufen und benutzen.
... entweder so, oder (im Verzeichnis des jeweiligen Ports):
Code:
rm distinfo
make makesum (USE_SIZE=yes)

MfG
Berg
 
Oben