• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Reverse DNS - PTR Einträge

saintjoe

Bodybuilder
Themenstarter #1
Tag zusammen,
dreht sich zwar nicht explizit um FreeBSD, aber egal .oO(vielleicht sollte ich mal ein allgemeines Netzwerk-Forum aufmachen?)
Also, es geht um folgendes.
Für die IP, die ich von dem Provider zugewiesen bekommen habe (62.116.137.25) hab ich eine Classless Reverse DNS-Delegation (RFC 2317).
Nun kann ich ja in meinem Nameserver durchaus mehrere PTR Einträge für eine Domain anlegen, beispielsweise
Code:
25.137.116.62.in-addr.arpa.  1D IN PTR  [url]www.bsdforen.de.[/url]
25.137.116.62.in-addr.arpa.  1D IN PTR  wasweichich.bsdforen.de.
25.137.116.62.in-addr.arpa.  1D IN PTR  nochwas.bsdforen.de.
Der nach RFC 2317 zuständige Nameserver ist derzeit: ns1.widge.net
Wenn man nun mit
dig @ns1.widge.net -x 62.116.137.25
nachschaut, sieht man auch alle angelegten PTR Einträge.
Nun zum eigentlichen Problem:
kann ich die so angelegten PTR-Einträge alle z.b. im IRC nutzen, oder geht immer nur der erste PTR Eintrag?
Gruß
 
E

ex-user_280

Guest
#3
Du kannst Roundrobin über Prioritäten nutzen.
Ein anderes Loadbalancingverfahren ist unter Bind glaub nicht möglich. Falls du keine Prioritäten nutzt wird immer der erste Eintrag benutzt.

Falls ich das richtig verstanden habe.