• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

SDDM zeigt "USER &" anstatt den richtigen Usernamen an

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #1
Bei der Installation von aktuellen Packages (quarterly, vor ein paar Tagen), tritt bei SDDM plötzlich folgendes Problem auf:

Es wird in dem weißen Fenster "USER &" anstatt der richtige Username angezeigt. Sind auf dem System zwei User registriert, werden zwei weiße Fenster mit "USER &" angezeigt. Da stimmt doch was nicht.
 

pit234a

Well-Known Member
#2
nur als Idee:
grundsätzlich ist es ein Sicherheitsmanko, wenn bereits ein echter und vorhandener User-Name angezeigt wird. Das ist ja für einen Bösewicht schon die eine Hälfte der benötigten Information zum Login direkt mitgeliefert.
Deshalb kann ich mir vorstellen, dass sich nach einem Update neue Sicherheits-Einstellungen in SDDM durchgesetzt haben und dass man dies evtl (falls überhaupt möglich) gezielt und bewusst in einer Konfiguration erst ändern muss.
Meine Idee ist es also, nicht einen Fehler anzunehmen, sondern ein neues Feature und danach zu suchen.
 

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #3
Ich habe den Portstree aktualisiert und das hier in UPDATING gefunden:

Code:
20200517:
  AFFECTS: users of x11/sddm
  AUTHOR: arrowd@FreeBSD.org

  The home directory of sddm user has been moved to /var/lib/sddm. It is advised
  to run following commands as root after updating the package:

    # pw usermod -n sddm -d /var/lib/sddm
    # pwd_mkdb /etc/master.passwd
    # mv /usr/local/etc/sddm/home/state.conf /var/lib/sddm/state.conf
    # rm -rf /usr/local/etc/sddm/home

  Otherwise, SDDM will keep using /usr/local/etc/sddm/home/ as its HOME.
Ich hoffe, das ist das Problem. Ich werde es heute Nachmittag mal ausprobieren. Wobei das doch bei einer Frischinstallation nicht sein sollte, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

pit234a

Well-Known Member
#5
ich habe mich damit nicht befasst, aber in drei Minuten zwei Treffer mit startpage gehabt, die mir vielleicht ein wenig geholfen hätten:
https://www.systutorials.com/docs/linux/man/5-sddm.conf/
https://forums.freebsd.org/threads/sddm-does-not-display-user-names-on-the-system.66534/

In der sddm.conf gibt es einen Teil, der sich mit sichbaren Usern befasst und da wird ein UID Bereich angegeben, innerhalb die sichtbaren User liegen müssen.
In dem anderen Thread wird exakt das ermittelt, was @KobRheTilla erklärt und auch eine Lösung beschrieben.

Bei dem von dir gefundenen Text wird der Eintrag für sddm als User editiert und dabei die die pwd-Datenbank aus der master.pwd neu erstellt. Das passiert auch dann, wenn man sie mittels vipw editiert, bzw auch nur öffnet und speichert und wieder schließt.

In diesem Bereich wird irgendwie die Lösung zu finden sein.