Serielles Terminal an NetBSD 8.1

iso88591

Member
Hallo zusammen!

Ich versuche gerade erfolglos, serielle Terminals an einer NetBSD 8.1 Maschine zum Laufen zu bringen.

Dmesg zeigt, dass das System die seriellen Schnittstellen findet. In /etc/ttys habe ich beispielsweise eingetragen: tty00 "/usr/libexec/getty std.9600" vt220 on local. Danach ein "kill -s HUP 1". Leider bekomme ich keinen Login-Prompt an dem Terminal. Ich habe dann in der /etc/gettydefs einen neuen Eintrag erstellt, in der ich is und os auf 9600 gesetzt habe und in /etc/ttys diesen Eintrag referenziert. Wieder kein Login-Prompt. Übrigens erscheint in keinem Logfile eine Fehlermeldung. Nur eben auch kein Login-Prompt auf dem Terminal...

Vielleicht hat ja hier noch jemand eine Idee, was da falsch läuft.

Danke schonmal!
 

iso88591

Member
Danke, aber tty00 passt bei NetBSD schon.

Trotzdem hat sich meine Frage erledigt. Anders als ich es in den Dokus las, reicht es wohl nicht, dem init-Prozess ein HUP zu senden. Nach einem Reboot sind die Login-Prompts endlich da, und das Einloggen funktioniert auch...

Kann/muss man ein Thema hier schliessen, wenn es erledigt ist, und wenn ja, wie?

V.
 
Oben