• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Suche Doku OpenVAS unter 10.0-REL

Themenstarter #1
Hallo,

der Titel sagt alles: ich suche eine brauchbare Doko, wie ich Step-by-Step OpenVAS zum Laufen bringe. Auf englisch, deutsch oder klingonisch bitte. Die vorhandenen Dokus, die Google so findet, sind grottig alt oder für Linux.

Gruß, Robin
 

Kamikaze

Warrior of Sunlight
Mitarbeiter
#5
Ich weiß zwar nicht was OpenVAS macht und wie aufwändig der Betrieb ist. Aber was meine Vorredner hier meinen ist wohl: Installieren wäre mal ein guter Anfang.
 
Themenstarter #6
Version 1.0.3.SVN as of 20090824

Die Doku des Projektes ist uralt. Die vorhandenen Dokus für Linux erwähnen Binaries, die ich nicht auf meinem System finde, nachdem ich alle Ports für OpenVAS installiert habe. Einfach Google bemühen führt nicht zum Erfolg, die Treffer auf den ersten Seiten sind nicht brauchbar. Daher die Frage an Euch, ob jemand eine brauchbare Dokumentation kennt.

Wird nicht wieder vorkommen. Wenn ich die Antworten da oben sehe, habe ich schon keine Lust mehr, noch weitere Antworten zu lesen.

Gruß, Robin
 

Rakor

Administrator
Mitarbeiter
#7
Naja sorry, aber deine Fragestellung las sich einfach etwas fordernd. Ich vermute sie etwas in den falschen Hals bekommen zu haben.
Ich fürchte, dass keiner der bisher antwortenden eine entsprechende Dokumentation kennt. Daher wahrscheinlich auch die Frage wo genau im Installationsprozess deine Probleme sind. Denn so kann man dir evtl. helfen auch ohne den Prozess detailliert selbst zu kennen.

Evtl. können dir ein paar Leute bei konkreten Fragen einfach besser helfen.
 

peterle

Forenkasper
#9
Wenn ich die Antworten da oben sehe, habe ich schon keine Lust mehr, noch weitere Antworten zu lesen.
Im usenet war die Antwort früher auf so einen Satz: Geh sterben.

Wenn Du uns nicht verrätst, woran genau Du scheiterst, dann können wir Dir schlecht helfen.
Wenn der Port veraltet ist, dann bau es halt von Hand oder finde besser erst mal heraus, ob es einen Sinn hat, daß der Port so alt geblieben ist.

Hier gibt es aktuelle Quellen, was Du aber sicherlich weißt:
http://www.openvas.org/install-source.html

Install Source Code Release
Download and unpack the package series you are interested in. Then enter each directory and follow the instructions in the "INSTALL" or "README" files.

Typically you will need to install various missing dependencies such as development libraries. The configuration process tries to help you to find out about what is missing.
Viel Glück.
 
#10
devil

die openvas-* ports haben keinen maintainer und die minimale Doku mit Bezug zu FreeBSD bei openvas ist veraltet. Anders ausgedrückt: Irgendwann hat irgendjemand mal einen openvas port gebaut, vermutlich um sagen zu können, dass sie auch FreeBSD unterstützen. Und dann hat man's einschlafen lassen.
In Sachen Doku gibt doch openvas selbst den Schritt vor - die haben unter Doku im wesentlichen einen Verweis auf ein Buch, das man kaufen soll.

Dazu kommt, dass openvas ziemlich offensichtlich ziemlich klar auf linux und windows abzielt.

Wo bitte genau ortest du Mängel oder Versagen bei FreeBSD oder diesem FreeBSD Forum? Sollen wir auch ein Buch schreiben und dir einen link zur Verkaufswebsite anbieten?

Ich verstehe, dass du gerne mehr Hilfe gehabt hättest. Aber entsprechende Kritik richtest du doch sinnvollerweise an openvas, denn es liegt doch bei denen, Doku für ihr Zeug anzubieten.
 

foxit

Moderator
Mitarbeiter
#11
Wo bitte genau ortest du Mängel oder Versagen bei FreeBSD oder diesem FreeBSD Forum?
Ich denke es geht um den Ton welchen man im falschen Moment in den falschen Hals bekommen kann. Das z.B. ein...
Sollen wir auch ein Buch schreiben und dir einen link zur Verkaufswebsite anbieten?
... die Sache nicht aufwertet, macht die Sache dann nicht besser. "devil" weiss das sicher selber.
Ich verstehe, dass du gerne mehr Hilfe gehabt hättest. Aber entsprechende Kritik richtest du doch sinnvollerweise an openvas, denn es liegt doch bei denen, Doku für ihr Zeug anzubieten.
Das ist die Antwort, welche ihm vermutlich am meisten geholfen hätte. :)
 
#12
Wenn ich's richtig verstanden habe, dann heisst dieser thread nicht "foxit bewertet andere Teilnehmer".

Gefragt - wenn auch mal wieder vergeblich - wäre eine themenbezogene Äusserung zu devil's Anliegen gewesen, nicht deine Bewertung meines Beitrags.
 
Themenstarter #14
Im usenet war die Antwort früher auf so einen Satz: Geh sterben.


Viel Glück.
.....ja und ich hätte dann ganz schnell zu Dir *PLONK* gesagt. Man, ich kenne das Usenet und das alte WWW (nein, nicht das "Internet") noch aus Zeiten, da warst Du möglicherweise noch flüssig und wärst gleich nach °dag eingeliefert worden. HEUTE aber kotzt mich sowas nur noch an. Ich will mich da gar nicht schönreden, ich habe auch auf die Newbies eingedroschen, wenn Sie zu blöd waren, XFree zu starten und ihren Monitor zum Schmelzen brachten. Die waren aber auch richtig blöd und haben nicht mal die man pages gefunden. HEUTE aber wird man gleich schon für die Frage nach einer Doku abgewatscht, selbst wenn man die schon gesucht hat.

[ ] Leute wie Du Sorgen dafür, dass sich alle in der Welt von GNU, Open Source und Unix wohlfühlen
[ ] Interessierte Studenten, Entwickler, *BSD Enthusiasten und Admins mögen es sehr, mit "get a life" oder "geh sterben" begrüßt zu werden
[x] Auch für Leute wie Dich ist es Zeit, erwachsen zu werden

[x] ich will so einen Scheiss nicht mehr
 

peterle

Forenkasper
#15
... da warst Du möglicherweise noch flüssig und wärst gleich nach °dag eingeliefert worden. ...
Willst Du eigentlich nur deinen Frust irgendwo ablassen und ich mache Dir den Pfleger, Du kriegst von mir ein paar °Kekse und tanzt hier eine Runde rum oder willst Du dein Problem mit OpenVAS lösen?
Im zweiten Fall pflaumst Du uns bitte einfach nicht an, weil wir Fragen stellen, nur weil wir auch keine Doku für das Zeug haben und es uns eigentlich auch gar nicht interessiert, wir Dir aber trotzdem gerne über die Hürde helfen wollen, vor der Du da gerade scheiterst.

Danke.
 

Rakor

Administrator
Mitarbeiter
#16
Ruhig Brauner.....

Devil, die etwas spitzen Kommentare hatten die Begründung in der Art deiner Formulierung des Eingangsposts, welches sich, zumindest für mich, sehr fordernd liest. So nach dem Motto "Lasst mal ne Doku zu XY rüber wachsen die mir Schritt für Schritt sagt wie das geht". Das stößt dem Einen oder Anderen halt auf. Mag sein, dass du es nicht so gemeint hattest und wir das evtl. in den falschen Hals bekommen haben. Die Reaktionen auf beiden Seiten waren wohl etwas überspitzt und ich möchte darum bitten, dass wir jetzt wieder runter kommen und beim Thema bleiben.
Sollte jemand, wieder Erwarten, eine stimmige Doku kennen wäre es nett dies dem OP mitzuteilen. Wenn nicht, belassen wir es dabei.
Danke.