[suche] Netzteil

juan_

Well-Known Member
Hallo,

hat hier vielleicht jemand günstig ein atx (1.3) Netzteil abzutreten?

Bräuchte eine 20Pin Stromversorgung, einen AUX Anschluß und max. 330 Watt (Wobei das ja auch nicht soo wild ist).


Ich wohne in Berlin, falls ich dadurch die Versandkosten sparen kann ;)


ciao
 

zuglufttier

Well-Known Member
Hi,

ich hab noch ein Enermax EG301P-V(E) rumliegen. Hat 300 Watt und auch sonst das, was du möchtest. Ist auch noch nicht am Ende, wurde nach ca. einem Jahr ersetzt.

Kannst ja mal sagen, wieviel dir das wert ist :)
 

juan_

Well-Known Member
muss ich ganz ehrlich passen, kA. keinerlei Preisempfehlungen oder Neupreise gefunden.
sagen wirs mal so: da es sich um ein Testgerät handelt, sollte es gegen 0 kosten ;)

was würdest du denn dafür haben wollen?
 

zuglufttier

Well-Known Member
Weiß ich auch nicht so recht. Ist halt ein Markengerät und hat mal 50 Euro gekostet, wenn mich nicht alles täuscht.

Zum testen vielleicht schon zu schade :) Ich hatte so an 15 Euro inkl. Versand gedacht.
 

juan_

Well-Known Member
Hey Zuglufttier,
danke für dein Angebot.
Ich werds mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, aber auch ich finde 15€ für ein Testsystem (bei dem ich nicht mal 100%ig sicher bin, dass das NT kaputt ist) ein bisschen teuer (versteh mich bitte nicht falsch, nichts gegen dein Angebot!).

Ciao
 

nagel

Well-Known Member
Hey Zuglufttier,
danke für dein Angebot.
Ich werds mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, aber auch ich finde 15€ für ein Testsystem (bei dem ich nicht mal 100%ig sicher bin, dass das NT kaputt ist) ein bisschen teuer (versteh mich bitte nicht falsch, nichts gegen dein Angebot!).

Ciao
um das Netzteil zu testen einfach PS_ON mit masse kurzschließen. Wenn der NT lüfter dreht gehts.

http://www.computer-joldelund.de/netzteil.htm
 

juan_

Well-Known Member
mhh grad mal das NT ausgetauscht und er startet immer noch nicht.
jemand nen Tipp, wie ich ohne große Investition der Ursache näher auf die Schlichte kommen kann?
 

-Daemon-

Well-Known Member
mhh grad mal das NT ausgetauscht und er startet immer noch nicht.
jemand nen Tipp, wie ich ohne große Investition der Ursache näher auf die Schlichte kommen kann?
Was heißt "startet nicht" genau? RAM-/CPU-Defekt ausgeschlossen?

Vielleicht hilft auch ein löschen des CMOS (--> Batterie raus)...


HTH
 

Elwood

Naiver Mutmaßlicher
Also neues NT drin? Blöde frage, Netzknopfkabel vom Gehäuse geht auch auf's Board? :) Ansonsten mach ich in solchen Fällen das Board komplett leer, sprich: Karten raus, RAM raus, Plattenkabel ab. Wenn dann der POST-Beep kommt (mehrfach für fehlendes RAM), wird wieder einsortiert. RAM rein, einfacher BEEP, Graka usw.
 

juan_

Well-Known Member
Hi,

also alle Kabel sind soweit korrekt angeschloßen. Danke für den Tipp mit dem POST-Beep, ich werd mal gucken. aber irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass mein MoBo Strom kriegt.

Sollte da nicht eigentlich immer son grünes Lämpchen leuchten?

Ciao

//edit: hups, da waren ja noch mehr Beiträge!
-"Startet nicht", heißt soviel wie : Weder der NT Lüfter, noch irgendwelche anderen Teile im PC bekommen Strom
-Die Elkos werde ich gleich mal checken.


Danke für eure Beiträge
 
Zuletzt bearbeitet:

troll

Well-Known Member
Upps, jetzt erst gesehen. Taster vom Gehäuse tut wahrscheinlich nicht mehr, oder hat Kabelbruch
 

juan_

Well-Known Member
Okay, es lag scheinbar wirklich an der CMOS Batterie!! ;)
ich werd das Ding mal wieder zusammen bauen und mich noch mal melden, wenn auch das OS bootet!

Danke

//edit: sieht gut aus. er gibt mir zwar ein paar komische BIOS-Meldungen, aber das liegt wahrscheinlich nur an der leeren CMOS Batterie, Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben