syslog.conf: Mehrere Prozesse in einem Logfile ausschließen

cvm

Well-Known Member
Hallo alle,

ich suche eine Lösung, daß 2 Processe nicht in eine Logfile loggendürfen, aber alle andere.

Bisher habe ich verschieden Ansätze probiert, aber immer war es ein Reinfall. Das Durchforsten der Mailinglists und des Forums haben mich auch nicht weitergebracht.

Meine syslog.conf sieht so aus:

Code:
...
!ppp
*.*                                             /var/log/ppp.log
!named
*.*                                             /var/log/named.log
!-ppp
daemon.*;user.*                                        /var/log/daemon.log
...

Zur Zeit legt syslogd die named-Einträge auch in den daemon.log hinein, was er nicht soll.

Ich habe es mit verschieden Varianten versucht wie

Code:
!-ppp -named
daemon.*;user.*                                        /var/log/daemon.log
Code:
!-ppp;-named
daemon.*;user.*                                        /var/log/daemon.log
Code:
!-ppp
!-named
daemon.*;user.*                                       /var/log/daemon.log

Auch mit die Reihefolge der Einträge habe ich gespielt. Das Ergebnis ist immer dasselbe. syslogd schreibt die Einträge beider Prozess in die Datei daemon.log.

Für eine Hilfe währe ich dankbar.

System: FreeBSD 4.9 stable
CPU K6-II

Gruß cvm
 

CrazyDoc

Member
Hallo!

Vielleicht kann ich dir jetzt helfen :)

Versuch, mit dem Level *.none die entsprechenden Info-Quellen auszuschließen, also in der Art

ppp.none;named.none /var/log/daemon.log
 

cvm

Well-Known Member
Hi,

ich habe doch die entscheiden Passage in den man pages für syslog.conf überlesen.

Die Lösung ist einfach und klappt auch:

Code:
!-ppp,named

Trotzdem danke für alle die sich Gedanke dazu gemacht haben

Gruß cvm
 
Oben