• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

syslog-ng3

sebast

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo zusammen,

ich nutze unter FreeBSD 8.1 den syslog-ng3 und jetzt hat einer im Porttree den Namen umbenannt von syslog-ng3 nach syslog-ng. Dadurch werden natürlich die Portupdates nicht mehr durchgeführt. Gibt es eine Möglichkeit den Port lokal auch umzubenennen oder muss ich syslog-ng neu installieren?

Gruß

sebast
 

ath0

Well-Known Member
#2
Du könntest syslog-ng3 mit pkg_delete Deinstallieren und dann über make syslog-ng Installieren (im richtigen Ports verzeichniss natürlich).
Wenn du portmaster verwendest kannst du portmaster -o sysutils/syslog-ng syslog-ng3 in die shell hauen und dann macht portmaster das alleine.

Gruß ath0
 

sebast

Well-Known Member
Themenstarter #3
Einfach über Ports deinstallieren geht leider nicht mehr, weil der alte Port weg ist. Ich kann höchstens den Eintrag aus der Liste löschen und den neuen Port drüber installieren oder halt alles manuell löschen und danach installieren.

Deswegen frage ich nach umbenennen.