• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

System auf Sonderzeichen umstellen

Themenstarter #1
Hallo Zusammen,

ich habe mir einen kleinen File Server eingerichtet. Auf dem läuft FreeBSD 12.
In Wine habe ich ein Programm installiert das mir Dateien einer Windows Freigabe automatisch
auf die Linux Platte kopiert. Dabei gehen leider die Sonderzeichen äöü... verlohren.
Im Terminl sind auch keine Sonderzeichen möglich.
Ich habe es schon versucht, alles auf ISO-8859-15 umzustellen und das Handbuch durchgekämpft.
Dadurch habe ich mir das System zwei mal abgeschossen und musste es neu aufsetzen.
Jetzt nöchte ich nicht mehr experementieren und brauche Hilfe von erfahrenen Anwendern.
Habt Ihr eine Schritt für Schritt Anleitung für einen Trottel wie mich?
Das Sytem ist neu aufgesetzt und an der Sprache habe ich nichts verändert.

PS: Ein Link zum Handbuch hilft mir nix.

Danke
 

medV2

Well-Known Member
#3
Wenn du nichts großartig verstellst, werden über eine Windowsfreigabe die Datein korrekt kopiert. Entweder die Datein sind schon vorher in Windows falsch, oder das Programm, über das du kopierst macht murks. Am besten einfach über FreeBSD Boardmitteln kopieren (man mount_smbfs).

Da du anscheinend auch im Terminal Probleme mit Sonderzeichen hast ist es für mich aber wahrscheinlicher, dass nur die Darstellung kaputt, die Dateinamen an sich aber korrekt sind.
Du kannst einfach mal ein paar Daten mit Umlauten auf den BSD Server kopieren und danach zurück zu Windows. Sind die Dateinamen dann auf Windows kaputt -> Problem beim kopieren oder beim Dateisystem, sind sie auf Windows korrekt -> Darstellungsproblem im Terminal.
 

pit234a

Well-Known Member
#4
ich habe mir einen kleinen File Server eingerichtet. Auf dem läuft FreeBSD 12.
In Wine habe ich ein Programm installiert das mir Dateien einer Windows Freigabe automatisch
auf die Linux Platte kopiert.
Das sind wenigstens drei Betriebssysteme, die ich dort sehe? Oder wie ist das gemeint?

Im Terminl sind auch keine Sonderzeichen möglich.
nicht alle Terminals können so etwas. Welches benutzt du und auf welchem System?

Ich habe es schon versucht, alles auf ISO-8859-15 umzustellen
Warum nicht auf UTF?

Dadurch habe ich mir das System zwei mal abgeschossen und musste es neu aufsetzen.
Jetzt nöchte ich nicht mehr experementieren und brauche Hilfe von erfahrenen Anwendern.
Da schätzt du vielleicht etwas falsch ein.
Das Handbuch ist nämlich das, was erfahrene Anwender uns erklären.
Was du fragst, ist ja eine konkrete Hilfestellung zu einer sehr speziellen Sache und du kannst nicht davon ausgehen, dass es hier von Anwendern wimmelt, die deinen Fall kennen und deshalb fertige Lösungen aus dem Ärmel schütteln können.
Es braucht jedenfalls sehr viel mehr Information und zwar solche, die wesentlich ist.
Welches System stellt die "Windows-Freigabe" und mit welchen Optionen? Welches System bindet diese Freigabe wie und mit welchen Optionen ein? Welches Programm kopiert von - nach? und auf welchem Dateisystem landen die Daten und wie werden die dann dort betrachtet?
Um nur mal einige Dinge zu nennen, die mir jedenfalls nicht klar geworden sind.