Systemupdate 5.1 auf 5.2

pete

Well-Known Member
Hi!
i9ch will mir mein System von 5.1 auf 5.2 updaten, hab jedoch Angst davor, weil ich mir damit schon einmal das gesamt system zerschossen hab...deswegen schreib ich jetzt mal hier rein wie ich vorgehen will, ich denke vorsicht ist besser als nachsicht...
also, mein aktuelles System:

su-2.05b# uname -a
FreeBSD DEPP.lan.homr 5.1-RELEASE FreeBSD 5.1-RELEASE #0: Mon Mar 8 20:24:51 CET 2004 peter@DEPP.lan.homr:/usr/obj/usr/src/sys/GENERIC i386

mein supfile :

*default tag=RELENG_5_2
*default host=cvsup.de.FreeBSD.org
*default prefix=/usr
*default base=/usr/local/etc/cvsup
*default release=cvs delete use-rel-suffix compress

src-all

und dann weiter:

cvsup -g -L 2 supfile
make buildworld
make buildkernel KERNCONF=GENERIC
make installkernel KERNCONF=GENERIC
reboot
kernel testen
shutdown now
mergemaster -p
installworld
mergemaster
reboot

wenn euch vielleicht irgendetwas auffällt,was falsch sein könnte schreibts bitte, ich hab wirklich keine lust mir das system nochmal zu zerstören...
Dank im vorraus, Pete
 

berg

sportfreund
Ich würd bei 'RELENG_5_2' bleiben, da es für 5.2.1-RELEASE schon die ersten Security Fixes gibt, ist das meiner Meinung nach die bessere Wahl.


MfG
 

ouTi

BSD sucker
mergemaster -p ist für mergemaster VOR buidlworld, also für wichtige und fatale änderungen :)

nach installworld dann das normale mergemaster.

is zwar meist nicht notwendig, aber vorsichtig ist besser als nachsicht :)
 

qfat

Well-Known Member
aso und unbedingt beachten das du alles ab und incl. mergemaster -p im single user mode machst!

habe auch grade geupdatet und habe dazu die anleitung in den howtos (hier im board) benutzt ging einwandfrei und ohne probs!
 

FierceOne

Kampfmaschine
Hmm naja aufpassen. Ist alles CURRENT. Also es gibt sicher Dinge die unter 5.1 funktionierten und jetzt unter 5.2.x nicht mehr(ATAng, ACPI Sachen). Wenn es geht und das System wichtig ist würde ich auf 5.3 warten.

@ouTI: mergemaster -p ist meines Erachtens nach für nach buildworld, vor installworld. Steht so unter Section 21.4.1 im Handbuch.
 

pete

Well-Known Member
also ich hab jetzt alles gemacht, jedoch wenn ich jetzt FBSD im normalen modus starten will komt:

panic: cannot find root vnode
cpuid=0
syncing disks, buffers remaing 111111111111111111111111111111111
giving up on 1 buffers

dann kann man nur noch neu starten... während des update-prozesses gab es keinerlei fehlermeldungen, weis jemand was das sein kann?ich kann das system im "Safe Mode" und im "Single User Mode" noch starten, also hoffe ich jetzt mal das jetzt net wieder alles kaputt ist...
dank im vorraus, pete
 

FierceOne

Kampfmaschine
genau wann kommt das denn beim booten?? Scheint aber ein Festplattenproblem zu sein. Vielleicht wieder im Zusammenhang mit ATAng. Was man da machen kann weis ich allerdings nicht. Vielleicht mal ein wenig googlen.... Wo ich auch ein wenig gefunden habe ist "man vnode"
 

ouTi

BSD sucker
Original geschrieben von FierceOne
@ouTI: mergemaster -p ist meines Erachtens nach für nach buildworld, vor installworld. Steht so unter Section 21.4.1 im Handbuch.

vollkommen richtig... ich meinte natürlich "vor installworld". *schäm*
 
Oben