tzupdater-1_3_34-2010o

Styx

Universaldilettant
Ich versuche gerade den Port java/jdk16 zu installieren. Wie üblich wird der tzupdater benötigt, den man auf dieser Seite herunter laden kann:

http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html

Da gibt es aber nur die aktuelle Version tzupdater-1_3_34-2011b als Download. Der Port benötigt aber noch die Version tzupdater-1_3_34-2010o.

Weiß jemand, wo ich die vom Port benötigte Version herunter laden kann? Gibt es sowas wie ein Archiv?
 

reakktor

Well-Known Member
Man kann auch beim 'make config'

[ ] TZUPDATE Update the time zone data

deaktivieren, dann braucht man das Ding nicht mehr, macht eh immer nur Ärger.
 

minimike

Berufsrevolutionär
Mal ne Frage warum sollte man das Installieren wollen? Soweit ich verstanden habe sind dort keine Sicherheitsupdates von 2007 bis heute drin.
 

minimike

Berufsrevolutionär
Das JDK 1.6 da ist ausser neuen TZ Updatern bisher nicht viel passiert.

Ich habe Liferay 5.xx , Liferay 6.xx Magnolia, OpenCMS 7.5, Red5, Funmabol 8 und OpenWGA erfolgreich mit dem OpenJDK 6 b21 testen können. Allerdings mit kleinen Anpassungen.

Derzeit steht noch Apache James. Apache Directory und Alfresco ECMS aus.

Apache Harmony JDK 5 ist auch schon recht vielversprechend. Man muss aber da noch viel Hand anlegen.
 

Styx

Universaldilettant
Dann ist die Antwort ganz simpel: Es wird als Abhängigkeit installiert. In diesem Fall von Diablo-SDK. Eigentlich installiere ich gerade auf einer Testkiste KDE 4, um es mal zu testen. Da wurde das eben mitinstalliert.
 

Columbo0815

Kaffeemann
Teammitglied
Dann ist die Antwort ganz simpel: Es wird als Abhängigkeit installiert. In diesem Fall von Diablo-SDK. Eigentlich installiere ich gerade auf einer Testkiste KDE 4, um es mal zu testen. Da wurde das eben mitinstalliert.
Die Abhängigkeit kannst du aber bei einem "make config" rausnehmen ;)
 

pit234a

Well-Known Member
@Kamikaze
Das funktioniert leider nicht.

du kennst die distinfo im Verzeichnis des Ports.
Da steht bei mir in java/jdk16
Code:
SHA256 (tzupdater-1_3_34-2010o.zip) = 59fc0fa38638efc956085850fb1b8cfdaa1d657019cb42be41779fbfdfb1188d
SIZE (tzupdater-1_3_34-2010o.zip) = 256057
Wenn du nun ein anderes file benutzen willst, musst du diese Daten entsprechend anpassen.

Irgendwo bin ich mal über Anwendungen gestolpert, die das unbedingt zu brauchen meinten. Es gibt aber immer wieder Probleme mit dem Bau von Java an dieser Stelle und ich mache einfach nicht mehr jede zehntel-Version mit. Nachteile hat es keine (bei mir).

Außerdem habe ich den openjdk6 (und auch 7) ausprobiert und nutze ihn auf einem Rechner ausschließlich. Geht auch. Bei ProjektX, was meine liebste java-Anwendung ist, funktioniert jdk besser, jedenfalls bei den kurzen Tests die ich machte und bei mehreren gleichzeitigen Sitzungen des Programms.
Es ist aber sicher einen Versuch wert.
 

reakktor

Well-Known Member
Dann ist die Antwort ganz simpel: Es wird als Abhängigkeit installiert. In diesem Fall von Diablo-SDK. Eigentlich installiere ich gerade auf einer Testkiste KDE 4, um es mal zu testen. Da wurde das eben mitinstalliert.

Hmm, wie ich oben schon meinte, es wird nur Abhängigkeit, wenn man es bei 'make config' aktiviert. Einfach dort abwählen und gut is ;)
 

Styx

Universaldilettant
Kinners....danke für eure Mühe, aber der Kompiliervorgang ist seit 5 Tagen abgeschlossen. Ihr müsst da nun nicht drauf herumreiten :)
 
Oben