• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Update Host und Jail

Mardor

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo,

ich möchte meinen Host und alle meine Jails darauf von FreeBSD 10.3 auf 11.0 updaten.

Habt Ihr irgendwelche Tipps für das Update ?
- Wie soll ich vorgehen ?
- Als erstes die Jails oder den Host ?
- Sollte ich auf etwas auf jeden Fall achten ?

Gruß Mardor
 

SolarCatcher

Well-Known Member
#4
Natürlich den Host als erstes, was ist das denn für eine Frage?!
Wenn eine leicht verlängerte Downtime der Jails nicht schlimm ist, gibt es keinen guten Grund, nicht mit den Jails anzufangen. Ich würde die Jails runterfahren und dann per
Code:
# freebsd-update -b /path/to/jail -r 11-STABLE upgrade
# freebsd-update -b /path/to/jail install
upgraden. Und anschließend dann das Host-System.

Geht man den umgekehrten Weg, wie von @KobRheTilla favorisiert, muss man unbedingt noch "--currently-running 10.3-RELEASE" hinzufügen, wie ich jüngst gelernt habe!
 

ath0

Well-Known Member
#5
ich würde auch erst den host updaten, danach kurz in das falls vorhandene bootenvironment booten und dann wenn du zfs nutzt die jails per send and recv doppeln und dann updaten, wenn du damit durch bist kannst du die nutzdaten in die aktuellen jails mounten und fertig. Das entsprechende netzwerksetup, zfs und granulare zfs partitionen natürlich vorrausgesetzt :) ich versuche beim updaten meist nur den kernel und die welt frisch zu machen und kümmere mich später um aktuelle ports dann ist das switchen ungefährlicher.