USB-Sticks Massenhaft zu Promo-Zwecken

f0x

Punk
Hi,
Ich bin auf der Suche nach USB-Sticks zu Promotion zwecken.
Ich benötige ca 100stck mit 256 mb Speicherplatz.

Hat jemand eine Idee wo ich die herbekommen könnte? Natürlich möglichst günstig...

LG
f0x
 

f0x

Punk
also um genau zu sein, ist die größe eigentlich egal, hauptsache mindestens 256mb und möglichst nur ein euro oder weniger pro stück..... kann da aber echt nichts finden....
 

cla

Well-Known Member
Ich wuerde (auch wenn etwas teurer) zumindest eine einigermassen brauchbare Stick-Groesse (z. B. 4 GB) anpeilen...somit findet der Stick dann wenigstens Verwendung (und wird als Werbetraeger laenger genutzt und gesehen) und landet nicht sofort im Muell.
 

Nonpareille

Well-Known Member
also um genau zu sein, ist die größe eigentlich egal, hauptsache mindestens 256mb und möglichst nur ein euro oder weniger pro stück..... kann da aber echt nichts finden....

Ich hab da im Hinterkopf, dass die ZPÜ pro Stick dieser Größe 91 Ct. Urheberabgabe verlangt (auch wenn das noch strittig ist) ... sprich, auf dem deutschen Markt dürfte dieser Preis illusorisch sein.
 

f0x

Punk
Ich wuerde (auch wenn etwas teurer) zumindest eine einigermassen brauchbare Stick-Groesse (z. B. 4 GB) anpeilen...somit findet der Stick dann wenigstens Verwendung (und wird als Werbetraeger laenger genutzt und gesehen) und landet nicht sofort im Muell.
Es sollten gerade kleinere sein, damit es sich nicht lohnt mehrere von den dingern mitzunehmen und es nur um den inhalt geht.
Ein Logo sollte eigentlich nicht drauf.


Nach anfragen bei mehreren Firmen musste ich nun festestellen, dass es eigentlich keine USB-Sticks unter 3€ das Stück gibt, liegt vermutlich an der von Nonpareille genannten Abgabe. Allerdings sind über 3€ Sticks mit und ohne Logo und in den verschiedensten Größen sowie dem verschiedenstem Äußeren, im Preis nur minimal unterschiedlich (variirt im 20cent Bereich).

Naja, dann muss das Projekt wohl noch warten :)

Danke und LG
f0x
 

m4rkus

Well-Known Member
Ich würde auch mal zu bedenken geben, dass ich mir nicht zwingend den Inhalt eines USB-Sticks anschaue, den ich umsonst bekomme.

Gerade in heutigen Tagen mit der "Angst vor Viren" wäre ich skeptisch bei geschenkten USB-Sticks. Wenn du den Inhalt dann in Form von irgendwelchen Autostarts versuchst aufzuzwingen, landen die Sticks schnell in der Tonne oder werden direkt formatiert.

Evtl. gibt es da bessere Marketing-Methoden. Wenn du kein Logo auf dem Stick hast sehe ich die Werbewirkung bei "Laufkundschaft" nahezu bei 0. Interessierte Kunden, denen du erklärst, dass die Infomaterialien auf dem Stick sind wären evtl. die einzige Ziegruppe, bei der ich mir vorstellen könnte, dass es funktionieren könnte. In dem Fall wäre jedoch ne Visitenkarte mit QR-Code und Webseite zum Download günstiger und "hipper" (kommt aber auf das Produkt an).

Gruß
Markus
 

kira12

Well-Known Member
Ich würde auch mal zu bedenken geben, dass ich mir nicht zwingend den Inhalt eines USB-Sticks anschaue, den ich umsonst bekomme.

Gerade in heutigen Tagen mit der "Angst vor Viren" wäre ich skeptisch bei geschenkten USB-Sticks.

BSD-Viren? Habe ich irgend etwas verpasst in den letzten Monaten?

Gruß ré
 
Oben