• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Virtueller Server mit BSD?

Themenstarter #1
Hallo,

viele von euch sind immer auf der Suche nach einem Virtuellen Server für FreeBSD.
Nun ich habe einen Server in einem Rechenzentrum stehen und diesen Virtualisiert mit openVZ.

Nun suche ich für weitere Mitbenutzer ein zuhause, nur würde mich interessieren was bei euch das wichtigste ist wenn Ihr nach einem Virtuellen Server sucht?
Betriebssysteme? Preis? Standort? Leistung/HDD/RAM etc.? Erzählt mir von euren interessen ;)

Ich habe auf meinem Server platz für ca. 4 Mitbenutzer und jeweils 2GB RAM: diese werden für ein Minientgeld Monatlich abgeben.
Mir ist nicht der Gewinn wichtig, weil ich keinen Mache sondern ich habe einfach zu viel Platz und ich weiß das es kaum Hosting firmen gibt die FreeBSD anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Athaba

Libellenliebhaber
#2
Also für mich wären Preis und vor allem RAM wichtig. An letzterem harkt es bei mir nämlich meistens. Gerade bei virtuellen Servern ist die im Vergleich zum Rest meist sehr knapp bemessen.
 
Themenstarter #4
Nunja, ich kenne genau 5 davon, die auch im Lowbudget segmet hosten, jedoch lässt die Service Erfahrung dort zu wünschen übrig.
 

j_t

Alter Hase
#11
@Yamagi, Ja - heute zaehlen nur noch "VServer", das ist eine Pest. Vermutlich brauchen diese Juenger noch ein paar Jahre zur Erkenntnis, dass a) der Preis nicht alles ist und b) Virtualisierung nicht nicht Loesung aller Probleme ist.

In diesem Sinne: Auf die Physikalisierung der Server!

Ah ja: Wo bleibt das allgegenwertige Lieblingswort "Cloud"??

Sorry, wenn ich die Situation ueberspitzt darstelle, aber so sieht es nun einmal aus.