• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Warum heisst die Citibank jetzt Targo Bank?

Themenstarter #1
Citibank war doch eine bekannte Marke, aber Targo Bank sagt niemanden etwas, und hat es da doch noch viel schwerer das Vertrauen von Neukunden zu gewinnen.

Was war da der Grund für die Umbenennung?
 

Nonpareille

Well-Known Member
#2
Citibank und "Vertrauen von Neukunden"?
Das ist inzwischen der klassische Widerspruch an sich.
Der Name ist schlicht und ergreifend verbrannt.
Als "Citibank" waren meines Wissens außerhalb von Ratenkauffinanzierungen z.B. in Möbelhäusern u.a. kaum noch Neukunden zu gewinnen. MöbelBoss z.B. wirbt derzeit mit Null %-Finanzierung der Küchen. Eigentlicher Kreditgeber ist die Citibank. Nur mit NullProzent wird die Gewinnspanne wohl nicht besonders sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

morromett

Well-Known Member
#3
Citibank (Citigroup Inc.) gibt es ja noch, nur nicht Citibank Deutschland. Diese wurde an Credit Mutuel (Frankreich) verkauft (seit Dezember 2008). Und warum sollten die bei einer 100%-igen Tochter den Namen Citibank beibehalten? Dem Beitrag von Nonpareille stimme ich auch zu.
 

SierraX

Well-Known Member
#6
Ist eine typische Presse Meldung....
In B5Aktuell sind sie davon ausgegangen, das die Marke Citibank durch die Lehman Brothers Pleite so einen Vertrauensverlust erlitten hat, das ein Neustart unter neuem Namen nötig war.
Wie unsere Engländer sagen würden: Same Shit, different smell.

Seit ich durch die Bahn mal eine Visakarte bei der Citibank hatte, halte ich nicht allzuviel von der.
Kontonummern die auf Geburtstagen basieren (oder basierten?), Visa Karten die nur 90% des Monats funktionierten (man steht etwas bloed da in nem Laden, in dem man mit Visa bezahlen moechte dort die Karte aber als gesperrt erkannt wird weil man den 3 taegigen Abrechnungszeitraum von Citibank nicht kannte.). Vielleicht bin ich ja etwas zu nachtragend... ist ja schon > 10 Jahre her... aber ich vermeide auch immernoch Shell Tankstellen wegen der ölplattform und dem shell.de Urteil gegen Herrn Dr. Shell (was auch ohne weiteres freien Projekten passieren könnte, in Deutschland sind halt doch ein paar Tiere gleicher als andere).
 

crotchmaster

happy BSD user
#7
Vielleicht bin ich ja etwas zu nachtragend... ist ja schon > 10 Jahre her... aber ich vermeide auch immernoch Shell Tankstellen wegen der ölplattform und dem shell.de Urteil gegen Herrn Dr. Shell (was auch ohne weiteres freien Projekten passieren könnte, in Deutschland sind halt doch ein paar Tiere gleicher als andere).
Vorneweg: Ich will das von Shell und Konsorten nicht gutheißen und ich stimme auch der Aussage zu, das alle gleich sind, manche gleicher.

Aber Du solltest das etwas entspannter sehen, es sei denn Du wirst Asket. Wir brauchen uns da nix vormachen, so ziemlich jede Firma hat ne Leiche im Keller und dann müsstest Du die alle boykotieren.

c.
 

SierraX

Well-Known Member
#8
Ich glaube ich sehe das entspannt genug.... Ich rege mich nur bei Sachen so auf die in meine Fachbereiche oder Privatbereiche reinstrahlen.
Wobei mich das Shell Urteil mit herausgabe der Domain schon sehr aufgeregt hat. Jetzt hat ja shell auch nichts, was man nicht woanders gegebenenfalls sogar besser oder billiger herkriegt.
Anyway