welche Programme und Windowmanager benutzt ihr?

kerasi

Well-Known Member
Hallo

welche shell benutzt ihr?
welche Soundarchitektur OSS,ALSA,Pulseaudio
wo speichert ihr eure configs? direkt unter home oder in /home/user/.configs

welche Programme benutzt ihr um Eure:
1. Musik abzuspielen? radio streamen? mpd,cmus,moc
2. CD's zu brennen
3. Audio CD's zu rippen und zu bearbeiten?
4. emails zu schreiben und abzuschicken?
5. pdf's zu lesen?
6. Filme abzuspielen vlc,mplayer .....?
7. DVD Sammlungen zu archivieren?
8. Bewerbungen zu schreiben?
9. zum websurfen firefox,chromium?
10. welchen Windowmanager fvwm,cwm?
11. welchen Filemanager?fvwm,oder cwm haben doch keinen eigenen oder?

mir gefällt OpenBSD sehr sehr gut ich mag z.B das KISS Prinzip
 

mapet

Active OpenBSD User
Hallo

welche shell benutzt ihr?
/bin/ksh, oder schonmal /usr/local/bin/bash am desktop

welche Soundarchitektur OSS,ALSA,Pulseaudio
sndio. Schau mal in die FAQ zum Thema sound
wo speichert ihr eure configs? direkt unter home oder in /home/user/.configs
Da, wo die Programme sie standardmäßig ablegen. Sonst müsste man die ja jedem Programm beim aufrufen extra mitgeben, wenn das überhaupt geht.

welche Programme benutzt ihr um Eure:
1. Musik abzuspielen? radio streamen? mpd,cmus,moc
2. CD's zu brennen
3. Audio CD's zu rippen und zu bearbeiten?
4. emails zu schreiben und abzuschicken?
5. pdf's zu lesen?
6. Filme abzuspielen vlc,mplayer .....?
7. DVD Sammlungen zu archivieren?
8. Bewerbungen zu schreiben?
9. zum websurfen firefox,chromium?
10. welchen Windowmanager fvwm,cwm?
11. welchen Filemanager?fvwm,oder cwm haben doch keinen eigenen oder?

mir gefällt OpenBSD sehr sehr gut ich mag z.B das KISS Prinzip

1. mpd mit sonata am Desktop.
2. cdio, mkisofs, growisofs
3. abcde
4. thunderbird mit postfix (auf meinem mailserver)
5. evince
6. mplayer oder vlc, je nachdem
8. Latex
9. chromium, ansonsten firefox
10. fluxbox

Nachdem ich mir nun eine Nvidia Karte gekauft habe, kann ich leider OpenBSD auf meinem Desktop nicht mehr wirklich nutzen; aber auf meinem Notebook und Router (ohne X) weiterhin. Allerdings verwende ich den Großteil der oben genannten Programme auch unter Linux/FreeBSD.

Du solltest allerdings die selber überlegen, welche Programme du nimmst, weil du schließlich mit ihnen deine Sachen erledinge möchtest.
 

hokuspokus

Well-Known Member
1. xmms
2. cdrecord
3. cdparanoia
4. gmail
5. epdfview
6. mplayer, ziemlich selten benutzt
7. hab ich noch nie gemacht
8. Um texte zu erstellen nehme ich Abiword
9. Firefox
10. Fluxbox
11. nautilus, benutzt ich aber sehr selten
 

midnight

OpenBSD & FreeBSD
Hallo

welche shell benutzt ihr?
welche Soundarchitektur OSS,ALSA,Pulseaudio
wo speichert ihr eure configs? direkt unter home oder in /home/user/.configs

welche Programme benutzt ihr um Eure:
1. Musik abzuspielen? radio streamen? mpd,cmus,moc
2. CD's zu brennen
3. Audio CD's zu rippen und zu bearbeiten?
4. emails zu schreiben und abzuschicken?
5. pdf's zu lesen?
6. Filme abzuspielen vlc,mplayer .....?
7. DVD Sammlungen zu archivieren?
8. Bewerbungen zu schreiben?
9. zum websurfen firefox,chromium?
10. welchen Windowmanager fvwm,cwm?
11. welchen Filemanager?fvwm,oder cwm haben doch keinen eigenen oder?

mir gefällt OpenBSD sehr sehr gut ich mag z.B das KISS Prinzip

Shell: ksh
Soundsystem: sndiod / sndio
Speicherort configs: in /etc und in $HOME

1) mplayer
2) vnconfig und cdio
3) -
4) mutt
5) mupdf
6) mplayer
7) -
8) LaTeX
9) xombrero
10) cwm und i3
11) -
 
Zuletzt bearbeitet:

danvari

Well-Known Member
1. audacious, moc
2. mache ich praktisch nie
3. auch nicht
4. thunderbird
5. mupdf
6. vlc, mplayer
7. hmm, tar? :D
8. LaTeX
9. firefox
10. xmonad, icewm
11. xfe, mc
 

kerasi

Well-Known Member
danke für die Antworten

wie ich sehe benutzen sehr wenige einen Filemanager also braucht man den nicht unbedingt :D

ich habe gestern abend probiert Thunderbird zu installieren aber es geht nicht ich poste gleich mal die Fehlermeldungen

ps:der soundserver sndiot ist doch per default isntalliert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Als einfacher, guter Filemanager ist "worker" zu empfehlen. Gibt's sicher auch für OpenBSD.
 

s-tlk

Lion King Fan
Rox-filer ist auch nicht verkehrt. An das Konzept muss man sich halt etwas gewoehnen, aber er ist komfortabel zu bedienen und hat ein nettes batch-framework, wenn man schnell viele Dateien mit Hilfe von regexps umbenennen will.
 
R

ralli

Guest
1. nichts

2. nichts

3. nichts

4. Claws-Mail

5. Xpdf

6. nichts

7. nichts

8. Abiword

9. Firefox

10. mwm von open-motif

11. Rox-Filer

Shell xterm mit FreeBSD Standardshell sh

Soundsystem: Soundkarte wird nicht erkannt

Speicherort configs: in /etc und in $HOME
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

ralli

Guest
Rox-filer ist auch nicht verkehrt. An das Konzept muss man sich halt etwas gewoehnen, aber er ist komfortabel zu bedienen und hat ein nettes batch-framework, wenn man schnell viele Dateien mit Hilfe von regexps umbenennen will.

Rox-Filer benutze ich seit Jahren, früher auch unter Linux. Er ist sehr ausgereift, zuverlässig und ressourcenschonend.:)
 

0815dragon

BSD-Neuling
Hallo

welche shell benutzt ihr?
welche Soundarchitektur OSS,ALSA,Pulseaudio
wo speichert ihr eure configs? direkt unter home oder in /home/user/.configs

welche Programme benutzt ihr um Eure:
1. Musik abzuspielen? radio streamen? mpd,cmus,moc
2. CD's zu brennen
3. Audio CD's zu rippen und zu bearbeiten?
4. emails zu schreiben und abzuschicken?
5. pdf's zu lesen?
6. Filme abzuspielen vlc,mplayer .....?
7. DVD Sammlungen zu archivieren?
8. Bewerbungen zu schreiben?
9. zum websurfen firefox,chromium?
10. welchen Windowmanager fvwm,cwm?
11. welchen Filemanager?fvwm,oder cwm haben doch keinen eigenen oder?

mir gefällt OpenBSD sehr sehr gut ich mag z.B das KISS Prinzip

shell: /bin/csh
configs: in /etc und in $HOME

1. moc
2. -
3. -
4. gmail
5. xpdf
6. mplayer oder vlc
7. -
8. LibreOffice
9. uzbl-tabbed oder Opera
10. fluxbox
11. (selten) xfe
 

sterum

Well-Known Member
Shell: /usr/local/bin/bash
Configs: Standardverzeichnisse

1. amarok
2. k3b
3. audex
4. kmail
5. okular
6. kaffeine
7. dvdbackup
8. noch nie gemacht
9. z.Zt. chromium, vorher Opera
10. kwin
11. dolphin

Zusammenfassung: KDE4
 

foxit

Well-Known Member
Hallo,

1. minidlna, soll heissen meine Stereoanlage spielt ab und die Files liegen auf meinem NAS
2. -
3. -
4. re-alpine
5. evince
6. vlc oder WD TV Live auch per minidlna und NAS
7. -
8. libreOffice und pdftk
9. firefox, bin aber auf den neuen opera gespannt
10. openbox@home, gnome2@work
11. rsync, mc, thunar (xfce)

Sonst noch "screen", "zsh", "conky" und "pidgin" :)
Configs liegen im $HOME und als Backup in einem "svn" Repo.
 

abeginner

Well-Known Member
Hatte nach der Installation lediglich

- Midori (Webbrowser)
- Sylpheed (E-Mail)
- Darktable (Foto)
- Abiword (Text)

installiert.
 
Oben