Welchen WM/Desktop verwendet ihr?

Welchen WM/Desktop verwendet ihr?

  • KDE

    Stimmen: 26 22,2%
  • gnome

    Stimmen: 9 7,7%
  • fvwm

    Stimmen: 4 3,4%
  • flux/hacked/black/openbox

    Stimmen: 41 35,0%
  • ion

    Stimmen: 2 1,7%
  • pekwm

    Stimmen: 3 2,6%
  • larswm

    Stimmen: 0 0,0%
  • waimea

    Stimmen: 2 1,7%
  • aewm

    Stimmen: 0 0,0%
  • enlightenment

    Stimmen: 6 5,1%
  • icewm

    Stimmen: 2 1,7%
  • afterstep

    Stimmen: 0 0,0%
  • windowmaker

    Stimmen: 7 6,0%
  • twm

    Stimmen: 1 0,9%
  • olvwm

    Stimmen: 1 0,9%
  • golem

    Stimmen: 0 0,0%
  • evilwm

    Stimmen: 1 0,9%
  • flwm

    Stimmen: 0 0,0%
  • phluid

    Stimmen: 0 0,0%
  • andere

    Stimmen: 12 10,3%

  • Umfrageteilnehmer
    117

oenone

Well-Known Member
zur zeit pekwm, frueher windowmaker, war ganz gut und werd ich auch mal wieder bei gelegenheit benutzen.

auf bald
oenone
 

marzl

Well-Known Member
hehehe,

[WAR]
also da ich genug MHZ hab und auf benutzerfreundlichkeit stehe, bzw. auf mäuseschubsten, benutze ich kde 3.
hatte mal gnome drauf, aber das stinkt irgendwie :)
[/WAR]
 

Dustin

DAU & TechnoDJ
KDE3 !! ;)

Jau also auf "normalen" Rechnern hab ich Black/Fluxbox u/o wmaker, aber mein Lieblingswm ist zZt eigentlich auch KDE3. *duck* :D
 

asg

push it, don´t hype
Servus.

Alles was man braucht: blackbox (oder einer der Clone)

<flame>
Für den erfahrenen Anwender, der nicht direkt von MS kommt, wäre KDE und/oder GNOME einfach nur bloatet ware.
</flame>
 

Berufspenner

Well-Known Member
Hi@all

Meistens setzte ich KDE ein. Aber ich werde mich auch mal durch andere, schlankere WMs durchtesten. KDE 3 ist doch schon ganz schön klobig. Selbst auf einem 1,33 GHz Athlon und 512 MB.

Cu
André
 

cdp_xe

Well-Known Member
Ich nutz den WindowMaker (aufgrund der stabilität) und den olvwm (aufgrund der absolut Klickbunti freien Oberfläche). Die beiden WMs brauchen kaum Speicher. Ausserdem hab ich mich in den letzen Jahren einfach sehr an diese beiden Oberflächen gewöhnt.
 

B-Free

Nixdraufhabaußerzahnbelag
Also ich kenn ja Flux bzw Blackbox.

Aber was zum Kukuck ist den Hackedbox ???

Hat jemand ne Adresse?
 

chaos

*nix'ler
Zuhause (noch Linux, ab Herbst vermutlich FreeBSD): KDE
(davon wegzukommen hab ich schon versucht, aber da ich hier kmail verwende, und sylpheed, als ich's mir das letzte mal angeschaut hab, ein wichtiges Features (leite einkommende Mails durch pipe (spamassassin)) noch nicht hatte, werd ich davon nicht loskommen. Außerdem ist es ganz nett, und man kann den Look ein Bisserl in Richtung Mac OS X trimmen)
(Ja, ich weiß man kann kmail auch mit anderen WM verwenden)

In der Uni (Solaris): Gnome,

Hab' für KDE gestimmt.

ciao
chaos
 

roman

Well-Known Member
früher hab ich windowmaker benutzt, aber seit fast einem jahr nur noch pwm, der ist mir so ans herz gewachsen das ich mit keinem anderen wm mehr klar komme :)
 

oenone

Well-Known Member
Original geschrieben von chaos
[...] und sylpheed, als ich's mir das letzte mal angeschaut hab, ein wichtiges Features (leite einkommende Mails durch pipe (spamassassin)) noch nicht hatte, [...]
schon mal sylpheed claws angesehen ? hat einige features, die sylpheed nicht hat.

auf bald
oenone
 
E

eLgino

Guest
XFCE 4 - rockt einfach alles, nicht zu gross nicht zu klein, sehr schönes gui (genau das was ich gesucht habe).

von kde, gnome, xpde usw. halte ich nicht viel entweder pott hässlich, zu fett oder zu lahm.

PS: windowmanager alleine sind stink langweilig, und nur console ebenfalls, ich kann auch so leet sein ohne das ich schreibe "ich brauch nur die console" (wie schneid ich dann meine movies lol)
 

asg

push it, don´t hype
So, dieser Thread hat Threadnummer 6000.
Damit wollte ich meinen 6000 Post Ehren.
Nun kann man die Leiche wieder sterben lassen.
;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Athaba

Libellenliebhaber
pekwm (oder gar kein X)

Von Zeit zu Zeit auch KDE - Wenn ich mal wieder Lust auf andere OSs bekomme und ich dort nicht selbst kompiliere.

Außerdem gefallen mir ratpoison, cwm[1], dwm, und wmii ganz gut, aber ich falle immerwieder auf pekwm zurück.

[1] ist übrigens unter einer BSD-Lizenz

EDIT: Afterstep ist auch nicht schlecht *g*
 

Nornagest

Well-Known Member
Also ich find's lustig zu sehen zu was so eine Aktion, wie die von asg führen kann. ;)
Gerade bei so einem schönen Thema dauert es sicher ne Weile bis das wieder verschwindet - macht jemand einen Wetten Thread dafür auf? ;)

Übrigens nutze ich seit Jahren Fluxbox, bin damit zufrieden und im Moment auch viel zu faul zum umsteigen.
 
J

joneum

Guest
das dauert wohl eine weile, bis der wieder in der versenke verschwindet.
aber evtrl. koennte man ja gleiche Themen aneinenaderkoppeln?

Bzgl WM: Ich schliesse mich Nornagest an ;)
 

soul_rebel

ist immer auf der flucht
kde hat einfach die schönsten programme, und warum sollte ich irgendein gtk-geschissel nehmen, wenn ich unter kde auch desktop icons, kickerknöpfe und ähnliches deaktivieren kann. (ach ja und bei kde kann man sich links-, mittel- und rechtklickmenüs für den desktop auch selbst erstellen - sogar grafisch :eek:)

und die leute die mit ihren kleinen wms immer angeben und dann firefox benutzen, sind die allerbesten. der brauch doch alleine schon länger um zu starten als mein ganzes kde... (und verbraucht ohne offene tabs schon gleich mal mehr speicher als konqueror mit 15). und der konqueror kann dafür sachen wie smb:/, fish:/ usw usf....

außerdem sieht gtk so aus wie tapeten aus der ddr! :D

[/FLAME] das musste sein... axel hat mich provoziert ;)
 
Oben