Wie heißen eure Rechner

meeb

Well-Known Member
Meine Rechner hießen mal Elli, Elke und Erika. Mittlerweile heissen alle, die beiden die ich nun habe, nach dem was sie sind, TM4000 und iBook.
 

Jakamara

zuhause Boss
berlin -> mein Rechner, 1x Win Arbeit CAD, 1x Win Spiele, 1x FreeBSD für alles andere
butler -> server, router, ports & packages, 1x FreeBSD
windose -> der meiner Frau, was ist wohl drauf?
mobile -> alter Schleppi, soll wieder FreeBSD werden wenn das mit der PCCARD wieder klappt.
 

becki

War lange weg....
Börek, Detlef, TP-01(leider putt), Notebook, Valhalla, Georg (Schorsch). Die andren werden durchnummerriert.
 

cryptosteve

Ex-Steve`
nachdem pandora abgelöst wurde, heißt der neue nexxus.
nachdem der Server zeus in Ruhestand gegangen ist, heißt die neue Möhre daemon
 

schlesi

Well-Known Member
Meine Kisten habe auch ganz einfallslose Name:

SchlesisPC (Desktop mit DragonFlyBSD, Hurd und Linux)
SchlesisNB (Notebook mit DragonFlyBSD)

Vielleicht sollte ich ihnen mal "anspruchsvollere" Namen geben :rolleyes:
 

rodeoflip02

Maurice Moss
Meine Boxen haben so einfallsreiche Namen wie Mainframe, Laptop und Server. Aber der Rechner von meinem Vater heißt Dödel, benannt nach einem ehem. Arbeitgeber ;)
 

moep

Statist
Gerade wegen Umbauarbeiten nicht, aber bald wieder: pferdeapple (mac mini OS X/Gentoo, evtl archlinux)
 

Kamikaze

Warrior of Sunlight
Ich mach's ganz billig:

Kamikaze (Workstation)
mobileKamikaze (Notebook)
T3 Kamikaze (PDA)

Unter Windows habe ich die Partitionen immer nach Fraktionen aus Strategiespielen benannt. Das entfällt unter BSD natürlich, aber zumindest kann ich es bei Speicherkarten für den PDA fortsetzen.
 

danlei

Well-Known Member
Die Griechen scheinen ja beliebter zu sein, als ich dachte. :)

Laptop : zeus
Desktop: artemis (hat mal geroutet, ist mir aber zu teuer/energieverschwendend)
 

k3rn3lpanic

Unregistered User
Notebook: schroedinger (PowerBook/Mac OS X 10.4.7)
Normaler Rechner: verleihnix (AMD Athlon 64/FreeBSD 6.1, WinXP, letzteres sehr selten verwendet)
Drucksklave und Filesklave: heisenberg (Mac Mini/Mac OS X 10.4.7)
Router: planck

Ach und der Webserver, der heisst feynman und rennt auf FreeBSD 6.0 :D
 

dark_angel

Well-Known Member
Bei mir gehts nach Besitzer bzw. Einsatzzweck/ort:
Wohnzimmer <-- mei Eltern
Laura <-- mei sis
Chris <-- mio
Server <-- kann man sich glaub denken ;)
 

CommanderZed

OpenBSD User
Teammitglied
ich nehme meistens logische Namen:

router1
server1
dmz1

jan1 (mein Windowsrechner, selten an)
jan2 (mein Unixrechner, mach ich fast alles mit)
jan3 (mein (Windows-) Notebook, nutze ich fast nie zuhause im Netz, fast nur beruflich)
jandrucker (mein Kyocera-Laserdrucker)
ole1

bastelrechner1
bastelrechner2
...

testserver1
testserver2

keller1 (PC meiner Eltern)
oben (PC meiner Eltern)

und noch nen paar Alias-Namen nur beim Nameserver (www, server, ...)
 

cnopers

Well-Known Member
Mein Laptop: freebie
Mein Desktop: loonie
Mein Server: netcage

Bruder Desktop: thunder

Eltern Desktop: bugs

ebenso wie die IP-Adressen sind auch die Namen willkuerlich gewaehlt :D
 

bluebyte

Euer Merkwürden hier
Meine 3 Rechner heißen:

Reddevil --> große Workstation
Blackdevil --> Server
Bluedevil --> kleine Workstation und Versuchskaninchen

Bei allen 3 heißt der Kernel BEASTMASTER.
Namensgebung der 3 war mehr oder weniger eine Eingebung
 

chaos

*nix'ler
Also meine Rechner chaos (Hauptrechner), ultra (SUN ultra 5), sonne (sparcstation 5) haben letzlich Nachwuchs von Notizbuch (wie der Name sagt eine Noptebook) bekommen.
 

//*Brainfuck*\\

~/Der mit dem Wolf tanzt/
Rechner mit Windows Xp: EinDummer
Rechner mit FreeBsd : GarKeinDummer
Rechner mit BlueBottleOS: ÜberhauptKeinDummer

Laptop mit OpenDarwin: Schlauberger
Laptop mit WindowsXP: Laptop :D

gruss Rudolf :)
 
Oben