• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Wie heißt der port von GNU Ring?

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #1
Ich habe irgendwo aufgeschnappt, dass es einen Skype-Ersatz namens "GNU Ring" oder einfach nur "Ring" gibt. Laut Wikipedia gibt es das auch für FreeBSD. Doch wie heißt der Port? Wenn ich in freshports "ring" eingebe, erscheinen da 13 Seiten mit Ports, die natürlich nichts damit zu tun haben. Um mir eine Suche einer Nadel im Heuhaufen zu ersparen, frage ich lieber erstmal nach, ob jemand den Port kennt und wie er heißt?
 

mr44er

Well-Known Member
#2
Noch nie davon gehört. Aber bloss, weil FreeBSD, heisst das noch nicht, dass jemand einen Port erstellt hat und pflegt. ;)
Schau mal im Pfad net-im/*ring*
da würd ichs zuerst versuchen.
 

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #4
Danke für die Info! Tja, schade. Also dann ist man mit Skype wohl doch besser bedient? Habe es in der Vergangenheit mal versucht, aber ging irgendwie nicht. Wie ist da momentan der Stand der Dinge?
 

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #7
In Anbetracht der Abschnorchelei von MS/skype würd ich das eh nicht benutzen....
Kannst Du das genauer erklären?

Ich weiß ja nicht, welche Anforderungen du genau hast
Nun, es geht mir um Videokonferenz und um die Möglichkeit, mit Skype-Usern kommunizieren zu können, da das eben üblicherweise genutzt wird. Ich weiss gar nicht, wie das Protokoll das Skype nutzt, überhaupt heißt und welche oss-Anwendungen das eben auch unterstützen.
 

Rakor

Administrator
Mitarbeiter
#8
Huhu, was Mr44er meinte ist, dass MS bei Skypeverbindungen mithört. Das will nicht unbedingt jeder.

Meines Wissens ist das Videokonferenz-Protokoll von Skype proprietär und es gibt keine freie Lösung die das kann.
 

zuglufttier

Well-Known Member
#10
Darüber hinaus fallen bei Nutzung solcher Dienste immer Metadaten an und das ist das was Microsoft wirklich will. Wenn ich mir alleine angucke, was bei normaler Nutzung von Windows 10 anfällt...
 

cabriofahrer

Well-Known Member
Themenstarter #11
Das ist natürlich sehr ärgerlich, da kann ich durchaus verstehen, dass da kaum jemand Bock drauf hat..
Welche anderen Programme würdet Ihr da noch empfehlen und warum? Ekiga oder Empathy z.B?
Bzw. gibt es da eines oder welche, die sich auch auf einem Android-Phone installieren lassen?