• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Wie Version/Bandbreite von DisplayPort rausfinden?

mr44er

Well-Known Member
Themenstarter #1
Ich habe hier ein Mainboard und kann aus dem Handbuch/Specs nicht entnehmen, welche Version es hat.
Hardware zum Ausprobieren habe ich nicht.
Ausschließen kann ich nur 1.4, da das Board älter ist.

Board: FTS D3161-A1
CPU: Intel(R) Core(TM) i3-3220

Oder kann man das durch die GPU ausschließen?
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#2
Das ist eine Ivy Bridge CPU mit einer HD 2500 GPU: https://ark.intel.com/content/www/u...core-i3-3220-processor-3m-cache-3-30-ghz.html Intel ist sich zu schade dafür die Feature Referenz der GPU zu verlinken, aber Google findet sie natürlich trotzdem: https://software.intel.com/en-us/articles/3rd-gen-hd-graphics-quick-reference-guide/

Die GPU unterstützt also DisplayPort 1.1, also Auflösungen bis zu 2560x1600@60hz. Das Board muss da mitspielen, aber die allermeisten Boards reichen das einfach 1:1 durch. Unter Linux - damit auch unter allen anderen Systemen, die den DRM-Kram von dort übernehmen - sind die Ivy Bridge GPUs auch ganz okay, unter Windows leiden sie stark unter Intels Unwillen einen aktuellen Treiber bereitzustellen. Aber immerhin gibt es, im Gegensatz zu den älteren Sandy Bridge, wenigstens überhaupt noch Treiber für Windows 10. :/
 

mr44er

Well-Known Member
Themenstarter #3
Danke dir, also GPU-abhängig, das wollte ich wissen. :)

sind die Ivy Bridge GPUs auch ganz okay
Jap, habe ich heute festgestellt, sie marschiert ohne crashes.

Also um 3840x2160@60 zu fahren, brauchts dann doch etwas Neues.
Da ich bisher nie was mit DisplayPort am Hut hatte, habe ich da auch keine Erfahrung, was man wie splitten kann. Hat sich mangels Bandbreite bei 1.1 sowieso erledigt. ;)
Kann man HDMI-Ausgänge auch splitten?