• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Windows auf neue Platte migrieren

MuffiXXL

Well-Known Member
Themenstarter #1
So, auch wenn das hier die Falsche Forensektion und wohl auch das falsche Forum ist möchte ich die Frage dennoch mal loswerden, denn ich kann sie mir nicht so wirklich selbst beantworten.
Ich habe hier ein Windows auf meinem Desktop. Die Konfiguration ist folgende:
1x Systemplatte
3x Datenplatten Raid5
Jetzt ist mir eine Platte aus meinem Raid abgeraucht und ich bin am überlegen gleich auf größere Platten zu migrieren da eine 500GB Platte kaufen eigentlich Preis/Leistungstechnisch nichtmehr so recht lohnt. Bei der Gelegenheit würde ich gerne die Systemplatte auch loswerden da sie schon *kopfkratz* geschätzte 5-6 Jahre auf dem Buckel hat. Folglich würde ich gerne das WIndows 7 von der Systemplatte mit auf den Raid ziehen. Nach möglichkeit ohne da was neu installieren zu müssen. Bisschen gefrickel halte ich aus wenn es danach wieder rennt.
Hat mit sowas jemand Erfahrung und kann mir da Tipps geben?
Traue mich da unter Windows nicht so ganz ran weil man viel Halbinformation bekommt und möchte mir am Ende nicht das System zerschießen.

PS: Ich will hier KEINEN Flame oder Windows bashing anfangen.
PPS: *duckundrenn*
 

Kamikaze

Warrior of Sunlight
Mitarbeiter
#2
Einfach mit Admin-Rechten von einer Platte auf die nächste kopieren.

Dann noch mit der Windows-CD Fixit-Shell (oder wie immer das da heißt) starten und den MBR herrichten.
 

MuffiXXL

Well-Known Member
Themenstarter #3
Oh, tatsache. Okay das hatte ich mir in der Tat komplizierter vorgestellt. Dann werde ich das doch mal testen wenn ich auf die großen Platten gesynct habe.
 

zuglufttier

Well-Known Member
#4
Ähm, das mit dem hin- und herkopieren klappt nicht immer...

Am besten funktioniert das mit einer Imaging-Software wie Symantec Ghost oder eben auch clonezilla. Da kannst du dein System einfach auf jede andere Platte bügeln und musst auch nichts begradigen. Es sei denn, das System hätte auf einmal andere Hardware verbaut...