WLAN-Fragen (speziell Apple Airport-Nachbau)

k_e_x

Well-Known Member
Hallo zusammen,

im Moment verrichtet aus Bequemlichkeit ein Apple Airport (ältere Version) den Internetzugang. Das ist an sich so weit OK.

Folgendes Problem nervt mich jedoch manchmal:
Bei NMAP Scans nach draussen listet er Ports mit auf die wohl offensichtlich zum Airport gehoeren, da sie gelistet werden unabhaengig davon ob ich von Mac oder Windows aus scanne.

Zusätzlich funktioniert das mit Asterisk und VoIP nicht so toll hinter NAT (kein STUN Support) weshalb eigentlich mein Soekris den Airport ersetzen soll.

Der (neue) Airport hat jedoch inzwischen 2 sehr coole Funktionen:
-Gastnetzwerke
-A+BGN _gleichzeitig_!

Nun frage ich mich, wie man die letzten beiden Funktionen mit nur einer Netzwerkkarte (mit MIMO) nachbilden kann. Geht das? Sendet der Airport wirklich 2 unterschiedliche SSIDs (Heimnetz/Gastnetz)?

Also dass das mit OpenBSD nicht geht kann ich wohl schon mal bestätigen, da hier sogar der N support fehlt. Wie sieht es mit FreeBSD/ Linux aus?
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Zumindest mehrere Netzwerke funktionieren mit FreeBSD, da es ab Version 8.0 virtuelle Basisstattionen unterstützt. Deine WLAN-Karte, z.B. ath0, wird zu wlan0, wlan1 und so weiter abstrahiert. Jedes dieser abstrahierten Wlan-Geräte kannst du wie eine physische Karte behandeln und mit ihr machen, was du willst.

802.11N unterstützt FreeBSD. Aber ob es nun A und B/G/N parallel kann, weiß ich leider nicht. Sorry.
 

k_e_x

Well-Known Member
hi yamagi,
danke fuer die antwort!

sicher das ab 8.0-release virtuelle basisstationen unterstuetzt werden? (also nicht nur virtual hosts bei kabel-netzwerkkarten)
in der doku kann ich dazu leider nichts finden :-(

nach einigem rumgoogeln und unterschiedlichen suchbegriffen bin ich hier fuendig geworden:
http://groups.google.com/group/lucky.freebsd.cvs.src/browse_thread/thread/b0699e78c85f98da#
http://unix.derkeiler.com/Mailing-Lists/FreeBSD/net/2009-04/msg00071.html

zumindestens in 8.0-current sollte es also funktionieren!

tja, dann werde ich wohl mal schauen, wie ich freebsd auf mein soekris bekomme, dann werde ich ja sehen ob N funktioniert oder nicht :-)
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Teammitglied
Ja, sicher. FreeBSD 8.0-RELEASE ist aus 8.0-CURRENT entstanden. :) Also alles was in letzterem ging, geht auch im Release. :)
 
Oben