• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Zügige Tastenwiederholung

R

ralli

Guest
Themenstarter #1
Wird eine Taste längere Zeit gedrückt, wird die Funktion der entsprechenden Taste automatisch wiederholt. Selbst bin ich ein Schnelltipper und empfinde die standardmäßig in OpenBSD eingestellte Wiederholrate aber oft als zu langsam. Dasselbe gilt für die Verzögerung: Es dauert mir zu lange, bis die automatische Wiederholung einsetzt.

Bei dem XFCE Desktop, bei KDE oder Gnome kann das per GUI eingestellt werden.

Aber wie ist das bei Windowmanagern wie Openbox, JWM und diverse andere?

Ich habe lange Zeit recherchiert und nichts gefunden. Unter FreeBSD geht das mit einem Eintrag in der rc.conf. Das habe ich aber in meiner Doku auch nicht mehr gefunden. Läßt sich das irgendwie in OpenBSD konfigurieren? Hier ist Expertenrat gefragt .... ich möchte das gerne in meiner OpenBSD Doku für OpenBSD mit den verschiedenen Windowmanagern einfließen lassen, die ich in nächster Zeit auch in unser Wiki übertragen möchte.
 
#4
``xset q'' zeigt dir aussserdem die aktuellen Einstellungen an.

Eine systemweite Moeglichkeit waere es auch, eine ``/etc/wsconsctl.conf'' anzulegen und die ``keyboard.repeat.*''-Werte entsprechend anzupassen:
Code:
# cp /etc/examples/wsconsctl.conf /etc/

Dann ``/etc/wsconsctl.conf'' bearbeiten:
Code:
keyboard.repeat.del1=200       # change keyboard repeat/delay
keyboard.repeat.deln=50
#keyboard.encoding=ru           # use different keyboard encoding
#keyboard.bell.volume=0         # mute keyboard beep
#display.vblank=on              # enable vertical sync blank for screen burner
#display.screen_off=60000       # set screen burner timeout to 60 seconds
#display.msact=off              # disable screen unburn w/ mouse
 
R

ralli

Guest
Themenstarter #5
``xset q'' zeigt dir aussserdem die aktuellen Einstellungen an.

Eine systemweite Moeglichkeit waere es auch, eine ``/etc/wsconsctl.conf'' anzulegen und die ``keyboard.repeat.*''-Werte entsprechend anzupassen:
Danke @midnight, ich werde dann wohl auch den OpenBSD "Weg" gehen und das sofort konfigurieren. Es wird eine überarbeitete Neuauflage meines OpenBSD Workshop geben mit dem Schwerpunkten OpenBSD auf dem Desktop und einem Windowmanager Spezial. Da werden dann meine neu gemachten Erfahrungen einfließen, die ich dann gerne mit Euch teilen möchte. Ich mache erst für mich eine PDF Datei mit Lyx und LaTeX und werde das dann mal in unser Wiki übertragen. Dort ist OpenBSD leider etwas unterrepräsentiert und das möchte ich ändern.
 
R

ralli

Guest
Themenstarter #6
Leider ist die wsconsctl.conf Variante bei mir gefühlt wirkungslos, dabei ist die xset Variante sofort spürbar wirksam und schneller. Die Konfiguration in der wsconsct.conf wird ja beim Booten ausgewertet, das habe ich gesehen. Egal, Hauptsache es funktioniert und die Tastaturbremse ist gelöst ....