• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Zuordnung von bug reports zu ports

hippodriver

Well-Known Member
Themenstarter #1
Habe gerade wieder einen bug über das web interface gemeldet. Aber ich vertehe nicht, wie die bugs den einzelnen ports zugeordnet werden. Man kann nur bugs allgemein gegen ports melden. Naturlich habe ich die genau Bezeichnung des Ports in die Subject-Zeile geschrieben. Sitzt dort irgendwo ein kleines Männchen und sortiert die Meldungen per Hand?

Bei einem bug report, den ich vor 2 Monaten geschrieben habe, hat ein gewisser linimon den report dem Maintainer zugeordnet. Nicht das die Sache deswegen bearbeitet worden wäre:grumble: Der ganze Betrieb ginge aber schneller, wenn der reporter selbst den betroffenen port auswählen könnte, damit der Maintainer automatisch informiert wird.
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#2
Das Stichwort heißt "freebsd-ports-bugs@freebsd.org". Wenn du einen Bugreport schreibst un der als Kategorie "Ports" angeben hat, generiert GNATS daraus eine E-Mail und schickt diese an die Liste. Wenn GNATS den Bugreport gleich einer Person zuordnen kann, macht es es . Aber auf jeden Fall schickt es eine Mail an die besagte Mailingliste. Der Maintainer des Ports ließt die E-Mail und kümmert sich dann um die weitere Verarbeitung. Idealerweise. Tut er das nicht, kommt die Ports-Bürokratie mit seinen Maintainer-Timeouts und so ins Rollen, da musst du jemand anders zu fragen...

Mark Linimon ist FreeBSDs oberster Bugbuster und die arme Seele die seit Jahren auf verlorenem Posten für vernünftigen Umgang mit PW kämpft. Obwohl das schon viel besser geworden ist, zugegeben. :)