• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

zvol via usb exportieren

mark05

Well-Known Member
Themenstarter #1
hi

ich würde gerne eine zvol via usb an einen 2ten rechner anbinden.

quasi eine extern disk fuer einen anderen rechner .

eigentlich hatte ich gedacht cfumass ist da der weg , jedoch klappt das nicht .

geht das überhaupt ?

entsprechende kabel / adapter um meine nas mit freebsd an z.b. mein notebook via usb zu
verbinden habe ich da.

holger
 

pit234a

Well-Known Member
#2
ich verstehe das nicht richtig. Deshalb geht meine Antwort vielleicht daneben.
Du kannst sehr einfach einen zpool mittels zfs send/recv auf ein anderes Medium klonen. Ist es das, wonach du fragst?
 

mark05

Well-Known Member
Themenstarter #3
hi
:D ne meine idee ist ein zvol via usb an eine xbox anzuschliessen , die dann dort ihre daten ablegen kannt.

statt einer einzelen physikalischen usb disk , ( ausfallsicherheit etc )

holger
 

mr44er

Well-Known Member
#4
Ich verstehe es so, dass du einen Pool doppelt mounten willst. :)

Wenn das der Fall sein sollte, rate ich davon ab.

NAS-LAN-Laptop sollte der Weg sein.

Edit:

xbox-LAN-NAS dann in dem Fall. ;)
 

mark05

Well-Known Member
Themenstarter #5
ne

NAS-USB-Xbox ;)

eigentlich ist cfumass ( siehe man ) das was ich will , das scheint aber nicht mit jedem usb hostcontroller zu funktionieren
deswegen habe ich mir so eine sub link kabel noch gekauft.


holger
 

mr44er

Well-Known Member
#6
Welche Protokolle kann denn die xbox? (Ich weiß es nicht, vermute aber dass sie allerhöchstens einen! externen Datenträger wie Stick oder Platte befüllen kann)

Samba oder nfs über USB zu frickeln, ist so ne Sache. :ugly:
 

mark05

Well-Known Member
Themenstarter #7
Welche Protokolle kann denn die xbox? (Ich weiß es nicht, vermute aber dass sie allerhöchstens einen! externen Datenträger wie Stick oder Platte befüllen kann)

Samba oder nfs über USB zu frickeln, ist so ne Sache. :ugly:
das spielt keine rolle was die xbox kann , da sie komplett isoliert in meinem netz ist , das einzigste
was sie kann , ist richtung internet.

holger
 

mr44er

Well-Known Member
#8
Dann bin ich hier raus oder verstehe nicht ganz.

Sobald sie zum NAS Verbindung hat, ist sie ja nicht mehr isoliert.

Was spricht gegen eine externe Platte an der xbox befüllen, die Rosinen dann am Laptop von der Platte picken und aufs NAS schieben? ;)
 

medV2

Well-Known Member
#9
Er will ja das zvol als externe Platte per USB an die xbox hängen ;)
Denke das hängt von deinem USB host Controller auf der bsd Maschine ab. Das was du vor hast können nicht viele. Davon abgesehen denke ich aber nicht das es ein generelles Problem mit zvol und umass gibt.
Soweit ich weiß kann das der USB vom rpi, also möglich zvol - > iscsi auf pi - > USB auf xbox :D
 

mark05

Well-Known Member
Themenstarter #10
Er will ja das zvol als externe Platte per USB an die xbox hängen ;)
Denke das hängt von deinem USB host Controller auf der bsd Maschine ab. Das was du vor hast können nicht viele. Davon abgesehen denke ich aber nicht das es ein generelles Problem mit zvol und umass gibt.
Soweit ich weiß kann das der USB vom rpi, also möglich zvol - > iscsi auf pi - > USB auf xbox :D
ja genau , sowas schwebt mir vor :D , jedoch ohne rpi und iscsi


aber das es am usb hub letztenednlich liegen kann habe ich mir fast gedacht

holger