VLC-Player

Dieses Thema im Forum "FreeBSD - Anwendungen und Ports" wurde erstellt von Andreas57, 13 März 2008.

  1. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    [gelöst]VLC-Player

    Hallo,

    beim Installieren vom VLC-Player bekomme ich diese Fehlermeldung:

    Code:
    %su
    Password:
    pcbsd# cd /usr/ports/multimedia/vlc
    pcbsd# make install clean
    ===>   vlc-0.8.6.e_1,2 depends on file: /usr/local/include/linux/videodev.h - found
    ===>   vlc-0.8.6.e_1,2 depends on file: /usr/local/live/liveMedia/libliveMedia.a - found
    ===>   vlc-0.8.6.e_1,2 depends on executable: gmake - found
    ===>   vlc-0.8.6.e_1,2 depends on file: /usr/local/bin/sdl-config - found
    ===>   vlc-0.8.6.e_1,2 depends on file: /usr/local/bin/perl5.8.8 - found
    ===>   vlc-0.8.6.e_1,2 depends on file: /usr/local/bin/intltool-extract - found
    ===>   vlc-0.8.6.e_1,2 depends on file: /usr/local/libdata/pkgconfig/gnome-mime-data-2.0.pc - found
    ===>   vlc-0.8.6.e_1,2 depends on executable: pkg-config - found
    ===>   vlc-0.8.6.e_1,2 depends on shared library: notify.1 - found
    ===>   vlc-0.8.6.e_1,2 depends on shared library: avcodec.1 - not found
    ===>    Verifying install for avcodec.1 in /usr/ports/multimedia/ffmpeg
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on executable: texi2html - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on executable: gmake - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on file: /usr/local/bin/sdl-config - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on shared library: a52.0 - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on shared library: faad.0 - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on shared library: ogg.5 - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on shared library: theora.0 - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on shared library: vorbisenc.2 - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on shared library: x264.50 - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on shared library: freetype.9 - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on shared library: xvidcore.4 - found
    ===>   ffmpeg-2007.10.04_2 depends on shared library: Imlib2.5 - not found
    ===>    Verifying install for Imlib2.5 in /usr/ports/graphics/imlib2
    ===>  Installing for imlib2-1.4.1.000,2
    ===>   imlib2-1.4.1.000,2 depends on executable: pkg-config - found
    ===>   imlib2-1.4.1.000,2 depends on file: /usr/local/libdata/xorg/libraries - found
    ===>   imlib2-1.4.1.000,2 depends on shared library: freetype.9 - found
    ===>   imlib2-1.4.1.000,2 depends on shared library: jpeg.9 - found
    ===>   imlib2-1.4.1.000,2 depends on shared library: png.5 - found
    ===>   imlib2-1.4.1.000,2 depends on shared library: tiff.4 - found
    ===>   imlib2-1.4.1.000,2 depends on shared library: ungif.5 - found
    ===>   imlib2-1.4.1.000,2 depends on shared library: id3tag.0 - found
    ===>   Generating temporary packing list
    ===>  Checking if graphics/imlib2 already installed
    ===>   An older version of graphics/imlib2 is already installed (imlib2-20070223_1,1)
          You may wish to ``make deinstall'' and install this port again
          by ``make reinstall'' to upgrade it properly.
          If you really wish to overwrite the old port of graphics/imlib2
          without deleting it first, set the variable "FORCE_PKG_REGISTER"
          in your environment or the "make install" command line.
    *** Error code 1
    
    Stop in /usr/ports/graphics/imlib2.
    *** Error code 1
    
    Stop in /usr/ports/multimedia/ffmpeg.
    *** Error code 1
    
    Stop in /usr/ports/multimedia/vlc.
    pcbsd#                                                                  
    Mein System ist PC-BSD 1.5

    Gruß
    Andreas
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2008
  2. marmorkuchen

    marmorkuchen Member

    Registriert seit:
    27 August 2004
    Beiträge:
    402
    Ort:
    Berlin
    > ===> Checking if graphics/imlib2 already installed
    > ===> An older version of graphics/imlib2 is already installed
    > (imlib2-20070223_1,1)
    > You may wish to ``make deinstall'' and install this port again
    > by ``make reinstall'' to upgrade it properly.
    > If you really wish to overwrite the old port of graphics/imlib2
    > without deleting it first, set the variable "FORCE_PKG_REGISTER"
    > in your environment or the "make install" command line.

    Steht doch alles in der Fehlermeldung. ;)

    Gruß
    Marmorkuchen
  3. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Hallo markmorkuchen,

    ich weiß leider nicht genau, wie ich das reinstall durchführe und könnte es nicht zu Problemen kommen, da ich mit PC-BSD arbeite?

    Gruß
    Andreas
  4. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10.212
    Ort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Ich würde einfach an der Stelle FORCE_PKG_REGISTER verwenden. Hier handelt es sich wahrscheinlich um einen Fehler in der Definition der Abhängigkeiten irgendeines Ports. Mit FORCE_PKG_REGISTER wird dann imlib2 einfach mit der gleichen Version noch mal überschrieben und der Portbau läuft weiter. Dein Kommando lautet also:

    # cd /usr/ports/multimedia/vlc
    # make -DFORCE_PKG_REGISTER install clean
  5. soul_rebel

    soul_rebel ist immer auf der flucht

    Registriert seit:
    28 Juni 2004
    Beiträge:
    2.835
    Ich hatte den selben Fehler auch beim neuinstallieren von e17.
    Einfach nach /usr/ports/graphice/imlib2 gehen und make deinstal reinstall machen. Dann VLC nochmal bauen.
    Aber wie gesagt, das steht eigentlich da ;)
  6. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Jetzt bekomme ich diese Meldung:

    Code:
    mkv.cpp: In member function `virtual bool dvd_chapter_codec_c::Enter()':
    mkv.cpp:5848: error: no matching function for call to `min(size_t&, long long unsigned int)'
    mkv.cpp: In member function `virtual bool dvd_chapter_codec_c::Leave()':
    mkv.cpp:5871: error: no matching function for call to `min(size_t&, long long unsigned int)'
    gmake[4]: *** [libmkv_plugin_a-mkv.o] Error 1
    gmake[4]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e/modules/demux'
    gmake[3]: *** [all-modules] Error 1
    gmake[3]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e/modules/demux'
    gmake[2]: *** [all-recursive] Error 1
    gmake[2]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e/modules'
    gmake[1]: *** [all-recursive] Error 1
    gmake[1]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e'
    gmake: *** [all] Error 2
    *** Error code 2
    
    Stop in /usr/ports/multimedia/vlc.
    pcbsd#                              
    
    Gruß
    Andreas
  7. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10.212
    Ort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Kann es sein, dass deine Abhängigkeiten nicht aktuell sind?

    Geb uns mal ein:
    # pkg_version -Iol\<
  8. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Hier die Ausgabe von pkg_version-lol\<

    Code:
    %su
    Password:
    pcbsd#  pkg_version -Iol\<
    audio/amarok                        <
    print/cups-base                     <
    ftp/curl                            <
    x11-fonts/dejavu                    <
    security/dirmngr                    <
    sysutils/e2fsprogs                  <
    x11-wm/fluxbox                      <
    print/ghostscript-gpl               <
    security/gnupg                      <
    security/gnutls                     <
    x11-toolkits/gtk20                  <
    net/iwi-firmware                    <
    security/libgcrypt                  <
    security/libgpg-error               <
    devel/libgsf                        <
    audio/libmtp                        <
    multimedia/libtheora                <
    textproc/libxslt                    <
    sysutils/lsof                       <
    x11-fonts/mkfontdir                 <
    multimedia/mplayer                  <
    graphics/netpbm                     <
    security/nss                        <
    x11/nvidia-settings                 <
    audio/oss                           <
    security/pinentry                   <
    graphics/png                        <
    lang/python25                       <
    security/sudo                       <
    devel/swig13                        <
    ftp/wget                            <
    x11-drivers/xf86-video-ati          <
    x11-servers/xorg-server             <
    graphics/xsane                      <
    x11/xterm                           <
    pcbsd#                                                
    
    Gruß
    Andreas
  9. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10.212
    Ort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Das ist eine Liste der Pakete die nicht auf dem aktuellen Stand sind. Die Ports gehen davon aus, dass die Pakete in einem konsistenten Zustand sind, du musst also mindestens die Ports von denen VLC abhängt aktualisieren. Besser wäre es jedoch alle veralteten Ports zu aktualisieren.
  10. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Hallo,

    habe mit portsnap fetch update die Ports aktualisiert.

    Dann habe ich erneut versucht, den VLC-Player zu installieren.

    Jedoch kommt die gleiche Fehlermeldung, wie von mir bereits beschrieben.

    Gruß
    Andreas
  11. d4mi4n

    d4mi4n volksoperator on duty

    Registriert seit:
    5 Mai 2003
    Beiträge:
    3.281
    Bleiben die *.pbi Files unangetastet von der Portinstalliererei?
  12. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10.212
    Ort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Die liegen, glaube ich, unter /usr/pbi, mischen sich also gar nicht.

    Aber wie ich schon gesagt habe, es reicht nicht den Ports-Tree zu aktualisieren. Du musst auch deine Programme aktualisieren.
  13. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Hallo,

    die instalierten PBI`s liegen unter /usr/Programs

    Ich habe die Version 1.5 von PC-BSD installiert, die am 11.03.08 erschienen ist.

    Laut dem neuen Online-Update-Manager ist mein System, einschließlich der Programme, auf dem neusten Stand.

    Gruß
    Andreas
    Zuletzt bearbeitet: 13 März 2008
  14. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10.212
    Ort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Deine PBIs sind aktuell. Die Programme unter /usr/local, die von den Ports installiert werden, sind es nicht.

    Für bequemes updaten und installieren gibt es von der Kommandozeile portuptrade, portmaster und portmanager. Es gibt auch graphische Tools, wie kports die dir dabei helfen. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass PC-BSD die Paketverwaltungswerkzeuge von DesktopBSD mitinstalliert. Du hast also vielleicht schon etwas drauf.
  15. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Hallo,

    dann sollte ich also immer ein portupgrade machen, wenn ich Programme aus den Ports installiert habe, oder?

    Ich mache gerade ein portupgrade -a

    Gruß
    Andreas
  16. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Hallo,

    nachdem das portupgrade -a nun erfolgreich beendet ist habe ich erneut versucht, den VLC zu installieren.

    Weiterhin diese Fehlermeldung:

    Code:
    gmake[4]: *** [libmkv_plugin_a-mkv.o] Error 1
    gmake[4]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e/modules/demux'
    gmake[3]: *** [all-modules] Error 1
    gmake[3]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e/modules/demux'
    gmake[2]: *** [all-recursive] Error 1
    gmake[2]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e/modules'
    gmake[1]: *** [all-recursive] Error 1
    gmake[1]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e'
    gmake: *** [all] Error 2
    *** Error code 2
    
    Stop in /usr/ports/multimedia/vlc.
    pcbsd# 
    
    Gruß
    Andreas
  17. nakal

    nakal Anfänger

    Registriert seit:
    12 September 2004
    Beiträge:
    1.931
    Mach mal Matroska-Support aus. Da ist was putt!
  18. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Was ist Matroska-Support?

    Gruß
    Andreas
  19. nakal

    nakal Anfänger

    Registriert seit:
    12 September 2004
    Beiträge:
    1.931
    Geh mal ins Port-Verzeichnis und starte "make config". Dann mach Matroska Container Format support" aus. Und dann versuch nochmal zu installieren.
  20. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Da verstehe ich nicht bzw. wo und wie führe ich "make config" aus?

    Gruß
    Andreas
  21. nakal

    nakal Anfänger

    Registriert seit:
    12 September 2004
    Beiträge:
    1.931
    So in etwa:

    Code:
    cd /usr/ports/multimedia/vlc
    make config
    
    Dann führ Dein portinstall oder portupgrade aus.
  22. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Hallo,

    hab ich alles so gemacht, doch der VLC lässt sich immer noch nicht installieren.

    An der bereits beschriebenen Fehlermeldung hat sich nichts geändert.

    Gruß
    Andreas
  23. nakal

    nakal Anfänger

    Registriert seit:
    12 September 2004
    Beiträge:
    1.931
    Dann weiß ich es nicht, tut mir leid.

    Ich hatte auch eine Fehlermeldung mit Begriffen wie "mkv". Ich weiß, dass es zu Matroska gehört, also schalte ich die EInstellung aus. Dann sollte er auch gar nichts mehr mit "mkv" kompilieren, habe ich mir gedacht. Und tatsächlich bei mir ging es dann.
  24. Kamikaze

    Kamikaze Bottom Poster Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    10.212
    Ort:
    /Earth/Europe/Germany/Karlsruhe
    Die Fehlermeldung ist ja nun eine neue, wir sind also weitergekommen. Ich schlage vor, du postest etwas mehr von der Fehlerausgabe, denn den Teil mit den hilfreichen Informationen hast du weggelassen.
  25. Andreas57

    Andreas57 New Member

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Schönberg (Holstein)
    Hallo,

    das ist nun die Fehlerausgabe:

    Code:
    gmake[4]: *** [libmkv_plugin_a-mkv.o] Error 1
    gmake[4]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e/modules/demux'
    gmake[3]: *** [all-modules] Error 1
    gmake[3]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e/modules/demux'
    gmake[2]: *** [all-recursive] Error 1
    gmake[2]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e/modules'
    gmake[1]: *** [all-recursive] Error 1
    gmake[1]: Leaving directory `/usr/ports/multimedia/vlc/work/vlc-0.8.6e'
    gmake: *** [all] Error 2
    *** Error code 2
    
    Stop in /usr/ports/multimedia/vlc.
    pcbsd#
    Gruß
    Andreas