Xorg geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "FreeBSD - Anwendungen und Ports" wurde erstellt von ex-user_4198, 23 März 2012.

  1. ex-user_4198

    ex-user_4198 Guest

    Hallo Leute

    Wenn Xorg starte bleibt er in hängen. Zwar wird das Bild schwarz doch passiert nichts. Ich hab mal wieder versucht in die Konsole zu komen. Dort bekomme ich irgendwied die Meldung von CRT und "no protocol specified".
    Ich hab überhaupt nichts verändert in der xorg.conf. Auch aus dem log file werde ich nicht ganz schlau, kann dort keine Fehlermeldung erkenne.
  2. rolle

    rolle Beastie Boy

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Hamburg
    Wie sieht denn deine .xinitrc aus?
    Leider gibt es nicht mehr das "tolle" schachbrettmuster zu sehen wenn X läuft.
    Das stiftet oft verwirrung.
  3. ex-user_4198

    ex-user_4198 Guest

    .xinitrc
    steht einfach nur fluxbox und das keyboard layout
  4. Columbo0815

    Columbo0815 Kaffeemann

    Registriert seit:
    27 April 2007
    Beiträge:
    1.279
    Doch: X -retro zeigt es an.
  5. ex-user_4198

    ex-user_4198 Guest

    Google hilft, hier gibt es ein ähnlichen Bug mit Xorg
    https://bugzilla.redhat.com/show_bug.cgi?id=570764

    Die Lösung scheint die Löschung von .Xauthority im Home Verzeichnis zu sein.

    rm -f .Xauthority, bekomme ich die Meldung " Bad file descriptor"