• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Aktueller Inhalt von bofh_hannibal

  1. B

    FreeBSD-Äquivalent zu "Source Hints" unter Linux?

    Die PF kann auch filtern und regeln matchen anhand von UserID's / Groups. Pooling von ausgehenden IP's macht die PF aber auch. Wenn Du nat vor einem Tunnel brauchst, dann geht das mit Strongswan. Sonst sollte das mit if_ipsec auch gehen.
  2. B

    FreeBSD-Äquivalent zu "Source Hints" unter Linux?

    Hi @MH1962, hast Du Dir mal die pf mit route-to and reply-to angeschaut? https://www.openbsd.org/faq/pf/pools.html
  3. B

    FreeNAS - Kennt ihr große Installationen?

    Man sollte eventuell betrachten ob man in Zukunft weiter rein Blockstorage machen will oder nicht und eventuell über Object Storage nachdenken sollte. Stickwort: CEPH. Ceph kann auch Blockstorage und kann mittels ISCSI. Ceph unter FreeBSD ist aber noch sehr Akademisch.
  4. B

    FreeBSD - auf dem Weg zur Zensur?

    Hi, wieso hat man nicht einfach die Netiquette rausgeholt und hingehangen ? Schade das soviel Energie verschwendet wird um zu Streiten.
  5. B

    BSDs sterben langsam aus

    Also ich frag mich ja immer was diese Meldungen über BSD Sterben bringen sollen ? Es mag zwar bei den BSD's nicht so schnell vorrangehen mit der Entwicklung, aber ich sehe hier kein ernstes Problem. BSD != LINUX und LINUX != BSD. Man könnte genauso die Frage stellen: Was wird aus Linux wenn...
  6. B

    Habt ihr Benchmarks für Virtualisierer?

    Moin, zum Topic Thema fällt mir noch der Vergleich von Bhyve mit VMware ein: https://b3n.org/vmware-vs-bhyve-performance-comparison/ Man sollte/muss RedHat mit ihrer RHEV Lösung noch auf die Liste packen. Ich denke das Problem mit FreeBSD im Unternehmen als Virtualisierungsplattform ist...
  7. B

    Download und synchronisieren von http://pkg.freebsd.org/freebsd:11:x86:64/latest/All/

    Hallo pit234a, Das ist eben genau das Problem. Von den pkg Servern gibt es kein rsync noch ftp um die files zu syncen. Ein www spider dauert zu lange (schon probiert). Viele Grüße
  8. B

    Download und synchronisieren von http://pkg.freebsd.org/freebsd:11:x86:64/latest/All/

    Hallo Holger, im Prinzip würde ein Squid oder andere www proxy mit cache auch reichen. Ich hab vanish genommen weil ich noch andere domains damit cache. Die config dazu müsste ich aber erst noch raussuchen (falls Du diese haben willst). Es wäre aber vom FreeBSD Team wirklich hilfreich wenn Sie...
  9. B

    Download und synchronisieren von http://pkg.freebsd.org/freebsd:11:x86:64/latest/All/

    Hi, Das problem ist nur, das pkg.freebsd.org ein eigener Server (Cluster) ist. Und nicht auf den pub/FreeBSD zu finden ist. Ich hab das Problem mit vanish als reverse cache proxy gelöst.
  10. B

    Warum ausgerechnet FreeBSD?

    Ich kann die positiven Aspekte der Vorredner nur bestätigen. Leider scheint mir FreeBSD aber den Zug (Devops / Cloud) vollkommen zu verpassen. Ich hab bisher keine Lösung gesehen wo jemals ein FreeBSD genutzt wurde um Microservices anzubieten. Dabei hat FreeBSD die Container erfunden oder...
  11. B

    Minecraft Server - Verbindung instabil

    Hi -Nuke-: kann es eventuell sein das /tmp voll ist ?
  12. B

    Allinone-Kiste / Beratung zur Software

    @mr44er: Also es gäbe ja noch Bhyve für die VM's. Alles was unter FreeBSD direkt läuft, würde ich in eine Jail packen (es gibt aber auch Ausnahmen).
  13. B

    CD kann nicht unter FreeBSD 10.2 gelesen werden

    Du must es testen mit: file -s /dev/cd0 Yamagi's keyboard hat sich da verschrieben :-)
  14. B

    OpenSSH: client bug CVE-2016-0777

    SSH-CA ist eigentlich eine sehr gute Lösung für Unternehmen mit mehr als zwei SSH Zugriffen im Monat. Für Privat etwas overhead. Das schöne an der CA ist, das die SSH-Certs ein Ablaufdatum haben, und man keine PublicKeys mehr auf die Server kot.en muss. Das erhöht auch die Sicherheit der...
  15. B

    Boycott Systemd

    Es kommt halt drauf an, was man als Betriebssystem definiert. Klar sollte der Init Dienst transparent sein, aber letztendlich verzahnt das system immer mehr mit dem Kernel (auf systemd bezogen). Und ja es ist schon schwer genug die Forschung auf den Kernel an sich zu machen, da stört jeder...