Aktueller Inhalt von KobRheTilla

  1. KobRheTilla

    vidcontrol - Wie parsed das?

    Hi, dann würde ich von einem Bug ausgehen und diesen melden. Rob
  2. KobRheTilla

    vidcontrol - Wie parsed das?

    When using vt(4) both size and font can be omitted, and the default font will be loaded. Wenn du also in -f -r angibt, ist das Argument für -f leer, also wird bei Nutzung von vt der Standardfont geladen. Wenn die Fehlermeldung bei -f terminus-b32 "font nicht gefunden" lautet, dann...
  3. KobRheTilla

    Samba kein Schreibzugriff für die Gruppe

    Eben, wie @CommanderZed es schreibt: "valid users = @fileserver" bedeutet: alle User in der Gruppe "fileserver". Bei dir ist der User aber "fileserver" und die Gruppe "users". Rob
  4. KobRheTilla

    Samba kein Schreibzugriff für die Gruppe

    Ohne deine Samba-Konfiguration kann hier sicher kaum jemand etwas dazu sagen. Rob
  5. KobRheTilla

    FreeBSD rc.conf Frage - Wie Schriftfarbe beim Starten festlegen

    Für solche Zwecke kannst du /etc/rc.local oder ein Skript im Verzeichnis /usr/local/etc/rc.d einsetzen. Rob
  6. KobRheTilla

    claws-mail und gmail

    Wie lautet die Ausgabe des Kommandos date? Rob
  7. KobRheTilla

    claws-mail und gmail

    Eventuell kann dein Client nicht mit Zeitzonen umgehen. Rob
  8. KobRheTilla

    claws-mail und gmail

    Da stimme ich zu, in meinem Fall ist auch die Administration in meinen Händen (vserver). Bei einer eigenen Domain hat man auch den Vorteil, dass man sich beliebig Aliase anlegen kann. Ich nutze für jeden Dienst eine gesonderte Adresse. Rob
  9. KobRheTilla

    And now for something completely different ... virtual bulletin 3.8

    Ich frage mich bei dieser Diskussion, warum hier ein altes Betriebssystem inkl. alter Serversoftware genutzt werden soll, nur um ein altes PHP zu betreiben. Eine Lücke in einem webserverseitigen Passwortschutz in Apache habe ich auch nicht finden können. Rob
  10. KobRheTilla

    And now for something completely different ... virtual bulletin 3.8

    Es ist kein Problem, PHP-5.2 selbst zu kompilieren. Probleme gibt es dabei nur mit den Erweiterungen openssl und intl, wenn das Basissystem relativ neu ist. Rob
  11. KobRheTilla

    Kein POST Piepston - Kann ein ein Board nach wochenlangem Nichtbenutzen den Geist aufgeben?

    Auch wenn es unwarscheinlich ist: der Buzzer könnte auch defekt sein ;-) Hast du das Netzteil geprüft? Rob
  12. KobRheTilla

    Wie dokumentieren?

    Ich auch, ich klicke grundsätzlich keine Video-Tutorials an. Es dauert mir einfach zu lange, bis die Gesamtheit der Informationen auserzählt ist. Rob
  13. KobRheTilla

    12.3 + Amanda -> und ewig hängt das Murmeltier

    was sagt: # zfs get canmount zroot/var Rob
  14. KobRheTilla

    Telnet daemon unter aktuellem OpenBSD

    Telnet wird in der Regel über inetd angeboten. Davon abgesehen ist deine Fragestellung undurchsichtig, was genau willst du erreichen? Der Thread-Titel ist ebenso überarbeitungswürdig: Telnet IST ein Dienst. Rob
Oben