• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Aktueller Inhalt von Wasp

  1. Wasp

    /var/spool/clientmqueue

    Sobald man weiß, wonach man suchen muß, findet es sich wesentlich leichter. ;) Für die Nachwelt: FreeBSD Handbuch Kapitel 28.5.
  2. Wasp

    /var/spool/clientmqueue

    Dank Dir, weiß jemand, was in tf<Queue-ID> sein sollte? Bei mir sind das 0-Byte große, leere Dateien. Könnte daran liegen, daß das Dateisystem übergelaufen ist. Wie bekomme ich das alles wirklich aus? Scheint mir so oder so buggy, wenn ich E-Mails in die Queue bekomme, die mir sagen wollen, daß...
  3. Wasp

    /var/spool/clientmqueue

    Wow, 14 Jahre, nicht schlecht! Da ganz offensichtlich akribisch Ordnung gehalten wird, will ich diese mal respektieren und fahre hier mit einer Anschlußfrage fort: Ist der Nachrichtenkörper/-Inahlt separiert oder haben meine clientmqueue's einfach keinen Inhalt? V8 T1544934160 K1545289626 N5 //...
  4. Wasp

    Bootschwierigkeiten - alte Festplatte oder andere Ursache?

    Ich sag nur Gamer: Die bezahlen gerne für "Schrott" wenn er nur hell genug blinkt, das lohnt sich. ;) BeQuiet ist bei mir auch auf der schwarzen Liste. Als die noch relativ neu auf dem Markt waren hatte ich mal eines. Ging unter Garantie kaputt, getauscht. Ging wieder kaputt, wieder getauscht...
  5. Wasp

    NAT und IPFW auf ARMv6 (RaspberryPI) als simpler Router

    Da das ja drei verschiedene Konfigurationen waren, hatte ich das für den Thread noch einmal extra aus den entsprechenden Anleitungen zusammen kopiert. Ich bin mir 99% sicher, daß ich das auf der Maschine wärend der Versuche richtig gesetzt habe. In Versuch "n+1" ist auch ein syntaktischer Fehler...
  6. Wasp

    Vendor ID Kernel Module zuweisen? ("Unknown USB device: vendor 0x06df6")

    Hier vllt. noch als "abschließende" Info -- zumindest was mich angeht: habe schlußendlich FreeBSD 10.4 release installiert und dort lief es fehlerfrei wenn auch für meinen Anwendungsfall als Router nicht zufriedenstellend (vgl: NAT und IPFW auf ARMv6 (RaspberryPI) als simpler Router). Falls wer...
  7. Wasp

    NAT und IPFW auf ARMv6 (RaspberryPI) als simpler Router

    Vielen Dank für Dein Interesse Rob. Die gezeigten Konfigurationsdateien beziehen sich alle auf den Raspberry. Somit verbindet dieser via WLAN (wlan0) zum Router Richtung Internet, wärend LAN (ue0) an die dahinter liegenden Clents (10.42.0.0/24) geht. {internet} <-- (router::192.168.2.1)...
  8. Wasp

    NAT und IPFW auf ARMv6 (RaspberryPI) als simpler Router

    Hallo, leider komme ich parout nicht weiter und ohne etwas Vorweg nehmen zu wollen, kann ich mich dem Gefühl nicht erwehren, daß es an ARM liegt. Aber lasse mich da *sehr* gerne eines besseren von euch belehren. Standard Grundidee: {internet} <- (router::192.168.2.1) <-...
  9. Wasp

    Problem mit wpa_supplicant (wlan0 no carrier)

    Habe jetzt ziemlich genau gleiches Problem unter FreeBSD 10.4 release auf ARMv6 (RaspberryPI-B). Bis zu dem Punkt an dem ich via wpa_passphrase(8) die Netzwerkzugangsdaten in wpa_supplicant.conf eingebe ist alles gut. Erst wenn wpa_supplicant via`wla_cli reconfigure` versuche zu verbinden läuft...
  10. Wasp

    Hi C0gito, Du hattest unter...

    Hi C0gito, Du hattest unter https://www.bsdforen.de/threads/problem-mit-wpa_supplicant-wlan0-no-carrier.32704/ vor über einem Jahr Dein Problem geschildert. Was ist schlußendlich draus geworden, da ich jetzt unter FreeBSD 10.4-release auf ARMv6 (RaspberryPI-B) genau das gleiche Problem habe...
  11. Wasp

    Vendor ID Kernel Module zuweisen? ("Unknown USB device: vendor 0x06df6")

    Vielen Dank für die weiteren Hinweise. Beide hatte ich zuvor so lose auch in betracht gezogen. Aber ohne tieferen Einblick in devd(8) als auch usb_quirk(4) sind m.W. beide Programme für anderen Anwendungen gedacht. Habe inzw. das entsprechende Module auf amd64 unter FreeBSD 10.2 fehlerfrei und...
  12. Wasp

    Vendor ID Kernel Module zuweisen? ("Unknown USB device: vendor 0x06df6")

    Dank Dir mordin für Deine, selbst für die Uhrzeit, schnelle Antwort. Da hatte ich jetzt nicht mehr mit gerechnet. ;) Hmm, das ist die Antwort die ich befürchtet hatte. Dem Kernelmodule beim Laden eine weitere Vendor/Product ID, sei es Kommandozeile oder in irgend einer Config, mitzugeben fällt...
  13. Wasp

    Vendor ID Kernel Module zuweisen? ("Unknown USB device: vendor 0x06df6")

    Hallo Forum, habe einen SiteCom WLA-2100 v2 001 USB WLAN-Stick, welcher nach mehreren Linux-Foren einen RTL-8192U Chip verwendet. Auch dort wird dieser wohl nicht regulär erkannt, sondern man muß der unbekannten ID das device/Treiber/Module zuweisen. (Kurz vorweg: ja es geht um FreeBSB...
  14. Wasp

    UFS2 superblock backups

    Danke für den Hinweis mit dem recoverdisk(1), kannte ich noch gar nicht. Ging glaube ich gut mit dem kopieren, leider scheint es aber ein Problem mit dem onboard SATA-Controller zu sein. bekomme ähnliche Fehlermeldungen hin und wieder nun auch von anderen Platten am SATA-Controller. :( Werde sie...
  15. Wasp

    UFS2 superblock backups

    Update: Hatte hinten begonnen die Superblöcke auszuprobieren. Superblock 192 wird zumindest erkannt, aber nach endlosem "y" eingeben nur `fsck_ffs: bad state 0 for inode I=160512` und erneutes `fsck -y /dev/ada5p10` sagt dann immer noch BAD SUPER BLOCK: VALUES IN SUPER BLOCK DISAGREE WITH THOSE...