• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Aktueller Inhalt von Yamagi

  1. Yamagi

    Newbie wagt Freebsd i386 auf Pentium 3 - Auflösung Xserver fest auf 640x480

    Hi, eine Riva TNT. Das ist verdammt lange her. :) Die alten Nvidia-Treiber werden nicht funktionieren, denn sie passen nicht mehr auf aktuelle Kernel und Xorg-Server. Die beste Chance dürfte xf86-video-nv sein: https://www.freshports.org/x11-drivers/xf86-video-nv/ Die nächste Herausforderung...
  2. Yamagi

    ZFS mit Geli auf extra Festplatte vs. Full Encyption

    Oder man nimmt Hardware mit irgendeiner Form von IPMI. Dann kann man die KVM-Konsole oder die SOL-Konsole zum Entsperren nutzen.
  3. Yamagi

    Kleinere Fragen zur Konfiguration

    Das ist auch so eine klassische Macke. Bei HDA-Karten hinterlegt der Hersteller im BIOS, welcher Ausgang am Soundchip welechem Anschluss entspricht. Der Treiber weiß dann z.B., dass Ausgang 15 eine Kopfhörerbuchse ist. Wird etwas in die Buchse gesteckt, schalten die Lautsprecher ab und es wird...
  4. Yamagi

    Sterbende Platte

    Das heißt, dass ein Block Metadaten zerstört wurde und ZFS ihn bisher nicht reparieren konnte. Das normale vorgehen in solchen Fällen ist den Pool erst einmal als sauber zu markieren: % zpool clear zroot Anschließend wird er fehlerfrei sein, aber man muss auf jeden Fall einen Scrub machen...
  5. Yamagi

    Bootfähigen USB-Stick mit Windows-ISO erzeugen

    Windows 7 hatte tatsächlich noch keine bootfähigen ISOs. Das kam erst später. sysutils/unetbootin konnte früher ein Windows 7 ISO in einen bootfähigen Stick umwandeln. Aber keine Ahnung, ob aktuelle Versionen Windows 7 noch unterstützen. Die Homepage erwähnt Windows gar nicht mehr.
  6. Yamagi

    mergemaster für /usr/local/etc/

    Ich merge meine Configs meist mit vimdiff. Aber das ist natürlich ein manueller Prozess.
  7. Yamagi

    BSD auf 486er... ;)

    FreeBSD kannst du vergessen. FreeBSD 12.x läuft zwar noch auf 486ern (13.x wird die Mindestanforderung auf 586 hochschrauben), aber benötigt als absolutes Minimum 128 Megabyte RAM. Selbst mit massiven Abspecken kommt man kaum mehr sinnvoll darunter. Da man auch noch ein paar Userlandprozesse...
  8. Yamagi

    CD Rippen mit abcde - langsaaammm

    Oder das Laufwerk hat einen Riplock.
  9. Yamagi

    NetBSD 9 auf arm64 (raspberry 4) - geht das?

    Der Raspberry 4 ist abseits Linux eine Katastrophe. Die Hardware wird zwar soweit von freien Treibern unterstützt, als das es Treiber unter GPLv2 für den Linux-Kernel gibt. Dokumentation gibt es allerdings nicht... Im FreeBSD-Lager war der letzte Stand, dass es schön wäre den RPi4 gut zu...
  10. Yamagi

    Frage zu poudriere: Kann man ältere Packages produzieren?

    Naja, Nvidia hat das interessante Problem, dass mit dem Auslaufen der PowerVR-Patente (Tile-Based Deffered Rendering) und deren Integration in Maxwell sie die klassische Rendering-Pipeline so ziemlich optimal implementiert haben. Große Sprünge, außer Detailoptimierungen, sind da einfach nicht...
  11. Yamagi

    Segmentation fault bei pkg update

    Ein /usr/sbin/pkg bootstrap -f installiert es ebenfalls mit Gewalt neu. Das habe ich lernen müssen, als ich einen Satz seit knapp 2 Jahren nicht mehr aktualisierter Systeme auf neuen Stand gebracht habe. Denn pkg ist leider nur vergleichsweise kurze Zeit zu älteren Versionen rückkompatibel.
  12. Yamagi

    Segmentation fault bei pkg update

    Probiere mal auf gut Glück pkg update -f. Damit zieht er sich das Repo komplett neu und versucht nicht zu aktualisieren. Vielleicht hilft das.
  13. Yamagi

    Frage zu poudriere: Kann man ältere Packages produzieren?

    Inzwischen werden die Grafiktreiber ja nicht mehr in dem Sinne portiert, dass man den Code nimmt und aufwändig anpasst. Stattdessen übernimmt man die Treiber weitgehend unverändert und passt stattdessen den 'Linux KPI Wrapper' an. Er ermöglicht es Linux-Treiber in den FreeBSD-Kernel zu laden...
  14. Yamagi

    WIN10 mit bhyve

    Also: Bhyve kann BIOS booten, die VNC-Konsole hast du allerdings nur mit UEFI. Da sie auf dem UEFI GOP Interface aufsetzt. Windows hat daher nur mit UEFI Sinn, alles andere ist witzlos. Die VGA-Emulation hat es inzwischen immerhin bis zum Call of Testers gebracht, damit wird es diese...
  15. Yamagi

    WIN10 mit bhyve

    Versuchst du vielleicht ein BIOS-Windows unter Bhyve zu booten?