• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Aktueller Inhalt von Zirias

  1. Z

    Neues tool: remusock -- remote Unix socket access

    Ich hab mir ein neues Tool gebaut. Der Zweck ist sehr spezifisch, aber ich zeige es trotzdem mal, denn vielleicht kann es ja jemand brauchen oder ist am Source interessiert :) Es tut genau eine Sache: Einen Unix Socket auf einem entfernten Rechner bereitstellen. Alle Unix Socket Verbindungen...
  2. Z

    Einstellungen für .login-conf funktionieren nicht

    Nebenbei, es spricht sogar einiges gegen die Verwendung von 8bit Codierungen heutzutage :D IMHO das Hauptproblem ist die Einfachheit des typischen Unix VFS: Dateinamen sind schlicht "octet-streams". Da hat man dann großen Spaß mit allen nicht-ASCII Zeichen wenn man mal die Codierung in der...
  3. Z

    IPv6 Adresse registrieren

    Ich kann mich der Empfehlung für tunnelbroker.net nur anschließen. Verwende das inzwischen sogar für mein Heimnetzwerk, obwohl mein ISP mir ein /64 delegiert. Das Problem ist aber, dass dieses /64 dynamisch zugewiesen wird, und es keine Möglichkeit für eigenes reverse-DNS bietet. Wenn's um...
  4. Z

    Euere Meinung zu Microsofts OpenSource Beiträgen und Haltung

    Leider kann ich nicht mehr editieren, also Doppelpost: In dem Kontext finde ich noch erwähnenswert, dass Microsoft lange versucht hat, eigene VCS-Systeme zu pushen (NIH-Syndrom!). SourceSafe war eine noch viel schlimmere Katastrophe als CVS (ja, das geht). TFS hat dann mit der Zeit ziemlich gute...
  5. Z

    Euere Meinung zu Microsofts OpenSource Beiträgen und Haltung

    Wie bitte was? Wenn darüber spekuliert wird, dass ein Konzern ja "eigennützig denkt", dann herzlichen Glückwunsch, Herr Tautologe – so funktioniert Kapitalismus. Und das war jetzt nicht wertend :) Nun aber zur gefragten Meinung: Microsoft hat einen ziemlichen Strategiewechsel hinter sich. Man...
  6. Z

    Wo ist der pppd?

    Also /usr/sbin/pppd *kann* es auf einem aktuellen FreeBSD nicht geben. Wenn das in l2tp wirklich hartcodiert ist, dann solltest du einen PR dazu aufmachen. Sollte ein Port einen pppd installieren, dann würde der in /usr/local gehören, und l2tp sollte darauf eine run-dependency haben.
  7. Z

    sed exit code ausgeben?

    @pit234a ich tue nichts davon ;) die Option setzt der FreeBSD Port in seinem Makefile :)
  8. Z

    FreeBSD 12 Stable mit ZFS Encryption per openzfs

    Metafrage an der Stelle: Was wäre denn ein Vorteil von "nativer" Verschlüsselung? Ist z.B. bessere Performance zu erwarten? Ich bin ja bisher mit GELI "unter" meinen Pools nicht unglücklich…
  9. Z

    sed exit code ausgeben?

    Du hast Zweifel, ob etwas mit sich selbst identisch ist? :cool: Ja, das ist GNU sed. Und der Port baut es mit --program-prefix=g damit man eine klare Unterscheidbarkeit hat. Bis auf den Namen des Binaries ändert das nichts.
  10. Z

    Zugriff auf Smartphone per ssh - wie geht das?

    DAS kann mir aber wirklich keiner als "komfortabel" verkaufen ;)
  11. Z

    Zugriff auf Smartphone per ssh - wie geht das?

    Ja, wenn du dein Telefon quasi "remote administreren" willst, ist das so :) Das ist eine sehr gute Frage. Ich nutze meine "sshd app" einfach dafür, bequem per sftp (z.B. mit lftp als Client) an die Daten auf dem Handy zu kommen, ohne mit Kabeln hantieren zu müssen. Ich habe einfach einen...
  12. Z

    Zugriff auf Smartphone per ssh - wie geht das?

    Ich glaube nicht, dass in einem verbreiteten "Smartphone OS" ssh bereits integriert ist, also lautet die Antwort: Das hängt von der verwendeten App ab. Auf Android habe ich aktuell SimpleSSHD, bei dieser App läuft das so, dass ihr der User egal ist, und sie entweder einen abgelegten SSH key...
  13. Z

    Ein FreeBSD 12.1 Minimalsystem installieren, wie?

    Viel kann ich dazu leider nicht beitragen, aber wirklich "minimal" wird es mit FreeBSD im Moment nicht, ohne das System selbst zu bauen. Ein Ansatz, das zu ändern, ist base zu paketieren; ob das eine gute Idee ist und ob/wann das kommt weiß ich nicht… Jedenfalls im Moment ist selbst bauen und...
  14. Z

    Eure Meinungen zu Bill Gates?

    ISA ist ja die 1984 erschienene 16bit Variante, der entsprechende Zorro-II kam 1987 – also 3 Jahre später. Auf manche Features (Autokonfiguration, shared interrupt lines, ein Arbiter für mehrere Busmaster ...) musste man auf dem PC dann aber nochmal 5 Jahre warten, das gab's da erst mit PCI...
  15. Z

    Eure Meinungen zu Bill Gates?

    Das ist falsch: https://de.wikipedia.org/wiki/Zorro-Bus Die Technik war ISA überlegen. Richtig ist allerdings: Es gab viel weniger entsprechende Karten, und damit auch viel höhere Preise.