1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

http://area51.pcbsd.org/ down

Dieses Thema im Forum "Geplauder, Fun und Chillzone" wurde erstellt von holgerw, 16 Mai 2017.

  1. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hallo,

    hoffentlich ist es nur vorübergehend, leider ist zur Zeit http://area51.pcbsd.org/ down, man kommt auch nicht an die Sourcen von plasma5

    Da haben offenbar einige hier diesen Aufruf sehr wörtlich genommen, @CrimsonKing , Du bist schuld :D

    Viele Grüße,
    Holger
     
  2. CrimsonKing

    CrimsonKing Systemzerstörer

    Registriert seit:
    9 März 2012
    Beiträge:
    1.525
    Meine Arbeit hier ist getan. :cool:
     
  3. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Rück sofort den plasma5 Code raus, Du "SystemZerstörer", Du ... :D
     
  4. mogbo

    mogbo Does it run under Windows? Who cares?

    Registriert seit:
    12 September 2016
    Beiträge:
    501
    Einfach bruteforcen :ugly:
     
    CrimsonKing gefällt das.
  5. Esjott

    Esjott Member

    Registriert seit:
    5 April 2013
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Rendsburger Ecke
    CrimsonKing gefällt das.
  6. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Da Ihr nicht zu erweichen seid :D
    Dann baue ich erstmal mein lokales gnome3 Repo
     
  7. mogbo

    mogbo Does it run under Windows? Who cares?

    Registriert seit:
    12 September 2016
    Beiträge:
    501
    @Esjott
    Nein, doch nicht das Passwort...

    Er soll Quellcode via Bruteforce direkt in den Compiler jagen, bis plasma5 rauskommt
     
  8. Vril

    Vril Active Member

    Registriert seit:
    4 August 2016
    Beiträge:
    326
    So langsam werden die Plasma5-Themen hoch interessant
     
    holgerw gefällt das.
  9. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Hi Walter,

    so ne Beitrags-Editierfunktion ist doch was feines :D - allerdings wirkt die sich nicht auf die Mailbenachrichtigung aus, und da bekommt man dann die Erstfassung zu sehen ... ich find trotzdem beide Fassungen lustig und nehms locker
     
  10. Lance

    Lance Member

    Registriert seit:
    26 Oktober 2015
    Beiträge:
    364
    Darfst mir gerne erzählen wie du das machst, ich fürchte wohl nicht so einfach wie mit Aptoncd unter Debian/Ubuntu. Außerdem kannst du mir dann noch verraten wie du Gnome3 auf Deutsch bekommst, ich bekomme es mit der .login_conf so wie bei KDE nämlich nicht hin.
     
  11. ralli

    ralli Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Juni 2012
    Beiträge:
    1.775
    Gnome3 habe ich schon auf deutsch gehabt, nur der gdm zierte sich noch. Ich habe allerdings Gnome3 immer manuell mit .xinitrc gestartet und dann muß in der rc.conf stehen gdm_enable="NO". Ohne gdm geht es, aber es muß auch noch in den Einstellungen deutsch aktiviert werden.
     
  12. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Du möchtest ein lokales Repo bauen, und nicht aus dem öffentlichen Repo installieren?
    a) poudriere installieren und konfigurieren
    b) mit poudriere eine FreeBSD 11.0-RELEASE jail erstellen
    c) mit poudriere den Branch 2017Q2 einlesen
    d) eine Liste mit den zu bauenden Ports erstellen
    e) den Bau starten

    Bei was möchtest Du Hilfe haben?

    Viele Grüße,
    Holger
     
  13. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Wenn statt gdm slim genommen wird, und eine ~.xinitrc erstellt wird mit
    Code:
    export LANG=de_DE.UTF-8
    exec ck-launch-session <Befehl-für gnome-start>
    ist vermutlich Gnome3 auch auf deutsch, werde ich testen, sobald der Bau durch ist.

    Viele Grüße,
    Holger

    Nachtrag: Hab mal schnell ein Schema erstellt, hoffe keine Flüchtigkeitsfehler da reingehauen zu haben.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16 Mai 2017
  14. Vril

    Vril Active Member

    Registriert seit:
    4 August 2016
    Beiträge:
    326
    Das dachte ich mir, dass Dich das erfreuen wird...
    Deshalb war die erste und nicht editierte Version ganz exklusiv für Dich, Holger!
     
  15. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Na na, Blockwart? Magst Du nicht lieber guten Code produzieren, das Abarbeiten an Blockwarten -flöten und ähnlichen Leuten ist aus Sicht eines Funktionalisten sehr ineffizient - das Thema hatten wir doch schon mal.

    Sage mal ernsthaft: Wollen wir diesen Kindergarten nicht allmählich mal beenden?
     
  16. Lance

    Lance Member

    Registriert seit:
    26 Oktober 2015
    Beiträge:
    364
    diesen Eintrag übrigens habe ich seit ich FreeBSD benutze nie gemacht:
    Code:
    proc           /proc       procfs  rw  0   0
    wozu braucht man das bzw was habe ich für einen Nachteil wenn ich diesen Eintrag nicht vornehme?

    Ach ja, ich habe soeben das hier gefunden im Netz:
    gdm_lang="de_DE_ISO-8859-1" in die rc.conf eingetragen und schon ist der auf Deutsch (Zitat von 2009 hier im Forum)

    Kann das jemand bestätigen? Ich werde es sonst, wenn ich einen Rechner zur Verfügung habe, auch nochmal testen.
     
  17. ralli

    ralli Well-Known Member

    Registriert seit:
    1 Juni 2012
    Beiträge:
    1.775
    Gut, aber wer arbeitet noch mit "de_DE_ISO-8859-1" ?
     
  18. Lance

    Lance Member

    Registriert seit:
    26 Oktober 2015
    Beiträge:
    364
    Habe es eben ausprobiert, geht nicht :(
     
  19. Vril

    Vril Active Member

    Registriert seit:
    4 August 2016
    Beiträge:
    326
    Gerne, dann verzichte Du doch einfach auf selbstgefällige und überhebliche Kommentierungen ... und ich behalte meine Einschätzungen Deiner Charakterstärken für mich!
     
  20. pit234a

    pit234a Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    3.246
    https://de.wikipedia.org/wiki/Procfs
    um das mal kurz anzureißen.
    In FreeBSD gibt einem der /proc nicht viel. Anders, als bei Linux kann man nicht so einfach Informationen daraus ablesen. Deshalb gewöhnt man sich als FreeBSD-Nutzer auch gar nicht an, dort überhaupt etwas zu suchen und nachzulesen.
    Es ist aber trotzdem Information dort vorhanden und wenn nun eine SW in ihren Installations-Meldungen erklärt, dass sie gerne ein procfs benutzt und unter /proc nachsieht, dann sollte man darauf hören und es in der fstab eintragen.

    Es gibt auch SW (etwa die bash), die einen fd (Floppy-Disk) Eintrag in der fstab haben will und ich habe mich diesem Wunsch dann auch nicht verweigert, obschon ich den noch deutlich weniger verstehen kann.

    FreeBSD selbst funktioniert ohne procfs auch vollkommen problemlos.
     
  21. pit234a

    pit234a Well-Known Member

    Registriert seit:
    8 Juli 2006
    Beiträge:
    3.246
    Sieh mal da:
    https://help.gnome.org/admin/gdm/3.24/configuration.html.en#userconfig
    da wird ein ganz anderes Vorgehen beschrieben.

    Vom KDM kenne ich das, dass man ihm die richtige Sprache beibringen muss und er sie dann an "sein DE" weiter vererbt. So ungefähr jedenfalls. Könnte sein, dass GDM ähnlich geht.

    Es ist aber wichtig ALLE Einstellungen für seine gewünschte Sprache auch zu setzen, also in der Shell, die Variablen für locale usw. und für X und in der login.conf ...
    Da gab es einen Beitrag "alles in Deutsch" schon im alten Forum und ich habe den schon gelegentlich zitiert. Der hat nichts an Aktualität eingebüßt und sollte noch zu finden sein.
     
  22. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
    Nö. Wenn Du die Herangehensweisen anderer Leute nicht akzeptieren kannst, wirst Du mit meiner Analyse Deiner Intoleranz leben müssen.
    Wie Du meine Charaktereigenschaften einschätzt, ist mir schnuppe, zumal zum richtigen Einschätzen auch gewisse Kenntnisse gehören. Wer etwa den Beitrag von mir zu anderen Einflüssen auf effiizientes Arbeiten, den @Athaba übrigens mit anderen Worten nochmal reformuliert hat, und meine Einschätzung Deiner Herangehensweise - die Dir verständlicherweise nicht gefällt - als VHS-Rhetorik bezeichnet, ist dermaßen auf dem Holzweg, da kann ich Deine weiteren "Einschätzungen" mit Gelassenheit entgegen nehmen.

    Es mag eine Schwäche sein, dass ich bei Sachen, die mich ärgern, ein wenig zu Überheblichkeit neige. Davon abgesehen muss hier keinem mein Stil gefallen.

    Wenn Du mich zum Kotzen findest, warum arbeitest Du Dich eigentlich immer an irgendetwas aus Threads ab, die ich gestartet habe? Das ist nun schon zum wiedeholten Male so. Allmählich geht mir das ziemlich auf den Senkel.

    Falls Mods hier dicht machen wollen, habe ich mittlerweile nix dagegen. Der Thread ist eh wieder versaut - mit Fun und Geplauder hat er jedenfalls nichts mehr zu tun.
     
  23. Athaba

    Athaba Libellenliebhaber Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10 März 2005
    Beiträge:
    3.311
    Leute, bitte beruhigt euch. Ihr müsst euch ja nicht mögen, aber regelt das bitte anders, okay?

    Geht mal auf ein Bier (oder Soda), redet drüber oder lasst es bleiben und geht euch stattdessen aus dem Weg.
     
  24. holgerw

    holgerw Well-Known Member

    Registriert seit:
    29 Februar 2016
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Simtshausen - Hessen
  25. Athaba

    Athaba Libellenliebhaber Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10 März 2005
    Beiträge:
    3.311
    Nachdem ich manchmal mit TrueOS-Leuten schreibe[1] habe ich mal nachgefragt. Habe aber niemanden erreicht, der da was weiß. Nur:

    [1] Habe begonnen, weil die ein ähnliches Interesse bzgl. make.conf flags für den Desktop haben, auch wenn ich kein TrueOS-Anwender bin und die auch mehr Desktop wollen, als ich, aber das sind auch keine Pulseaudio Fans und wollen auch potentiell ein paar Dinge abdrehen, die nicht benötigt werden.