1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OpenBSD Browserwahl

Dieses Thema im Forum "OpenBSD - Allgemein" wurde erstellt von mogbo, 10 März 2017.

  1. mogbo

    mogbo Does it run under Windows? Who cares?

    Registriert seit:
    12 September 2016
    Beiträge:
    298
    Hallo,
    ich würde gerne mein Freizeitnotebook auf OpenBSD umstellen, sämtliche Software die ich dafür benötige findet sich auch in den Repos, dass einzige Problem ist der Browser...

    Ich hätte gerne einen Browser, der auf OpenBSD einigermaßen performant und bequem arbeitet, Firefox tut das nicht (Imageboards und Videoportale laggen). Hat hierfür wer eine Lösung oder hat sich das zufällig in den letzten 3 Monaten gebessert?
     
  2. peterle

    peterle Forenkasper

    Registriert seit:
    19 August 2006
    Beiträge:
    1.657
    Ort:
    Aachen
    Ich hatte damals mit seamonkey bessere Erfahrungen gemacht als mit firefox, aber das ist alles länger her und wenn es um "schnelle Videos" ging, war "youtube-dl" mein Freund.
     
  3. CommanderZed

    CommanderZed OpenBSD User

    Registriert seit:
    1 Juni 2005
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Weyhe
    Sieht man mal vom uralt-notebook ab, habe ich mit dem Chromium extrem gute Erfahrungen gesammelt. Der Iridium-Fork ist glaub ich auch inzwischen verfügbar! :)
     
  4. mogbo

    mogbo Does it run under Windows? Who cares?

    Registriert seit:
    12 September 2016
    Beiträge:
    298
    Mir fehlen bei Firefox und somit vermutlich auch bei Seamonkey die Sandboxingfeatures, wenn vmm im stable-Zweig ankommt werde ich ihn evtl. mal antesten.

    In den Repos? Google spuckt mir zum Thema nichts aus und auf der Iridium-HP finde ich auf den ersten Blick auch nichts
     
  5. CommanderZed

    CommanderZed OpenBSD User

    Registriert seit:
    1 Juni 2005
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Weyhe
  6. mogbo

    mogbo Does it run under Windows? Who cares?

    Registriert seit:
    12 September 2016
    Beiträge:
    298
    Und ist er wirklich erfahrungstechnisch ähnlich performant wie auf Windows/Linux/FreeBSD/MacOSX?
     
  7. h^2

    h^2 hat ne Keule +1 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 September 2009
    Beiträge:
    1.301
    Es gibt keine Video Beschleunigung, aber die Gibts auf OpenBSD einfach nicht. Ansonsten tut der Iridium gut.
     
  8. zyon

    zyon Rule Zero

    Registriert seit:
    7 Mai 2006
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Hannover
    Und was machen dann radeon(4) und drm(4) für mich?
    @mogbo http://openports.se/search.php?so=browser otter-browser ist auch ein Blick wert.
     
  9. CommanderZed

    CommanderZed OpenBSD User

    Registriert seit:
    1 Juni 2005
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Weyhe
    Also es ist imho schon noch nen unterschied zu Linux / Windows, aber imho auch nicht so massiv. Leider nutze ichs so nicht mehr da ich - aus anderen gründen - auf meinen aktuelleren Systemen Windows oder Linux nutze.
     
  10. h^2

    h^2 hat ne Keule +1 Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 September 2009
    Beiträge:
    1.301
    Es gibt 3d Beschleunigung, aber keine Video Beschleunigung. Wenn man öfter YouTube guckt, oder Filme während man auf Akku ist, macht sich das deutlich bemerkbar.
     
  11. mogbo

    mogbo Does it run under Windows? Who cares?

    Registriert seit:
    12 September 2016
    Beiträge:
    298
    Habe Firefox und Chromium verwendet und muss (leider) sagen, dass Chromium um Welten performanter und bequemer ist, vorallem auf Imageboards.
    Bin überhaupt kein Fan von Google, darum werde ich für gewisse Tätigkeiten weiterhin Firefox verwenden (außer ich finde eine gute Alternative zu beiden).

    Möchte auch noch Rakor danken für die Antwort aus einem anderen Threat, lässt Irridium für mich als Alternative leider ausfallen...
    http://www.bsdforen.de/threads/security-fixes-chromium-vs-iridium.33381/#post-289685
     
  12. Lance

    Lance Member

    Registriert seit:
    26 Oktober 2015
    Beiträge:
    295
    Woran lag bzw liegt das (aktuell) wenn youtube-Videos unter Firefox zu schell und ohne Ton sind?(aktuell hier auf einem Notebook unter FreeBSD 11/KDE4 Firefox 52.0, gstreamer-plugins-all sind installiert)

    LG Lance
     
  13. Rakor

    Rakor Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 September 2009
    Beiträge:
    1.909
    Ort:
    Mannheim
    Lance, evtl gehört das in einen neuen Thread. Wir sind hier ja in der OpenBSD-Ecke.