Aktueller Inhalt von Athaba

  1. A

    Mal eine ganz bescheidene Frage: Wie gut sind SATA-Kabel wirklich?

    Auch in ganz gewöhnlichen Desktops sind NVMEs ja schon seit einer Weile nichts mehr unübliches. Hab zwar selbst keine eingebaut, aber Steckplätze hat der Rechner und ist sicher nicht das neueste Gerät.
  2. A

    nfsv4 Usermapping

    Also je nach Anwendungsfall (wenn du unterschiedliche Pfade für User verwendest), könntest du in /etc/exports eventuell mit -mapall arbeiten. Zumindest bei mir klappt das, auch mit unterschiedlichen IDs. Setup ist zwar 12.3, aber eben NFSv4 und kein Kerberos, NIS, etc. Wenn du möchtest kann ich...
  3. A

    Email: Force Text-only, aber wie?

    Ja, willst Parameter generell URI-encoden. In JS heißt das encodeURIComponent, in anderen Sprachen meist entsprechend was mit URI und encode. Findest du für gewöhnlich entweder in der Standardlibrary oder in dem Library, das mit URLs, HTTP oder HTML zu tun hat. Damit kodierst du auch alles was...
  4. A

    Musikgeschmack der Community

    Mal was nostalgisches, nerdiges und ganz anderes. Es geht um Stonehenge und ist aus einem Videospiel, die Melodie von einem Barden, welcher im echten Leben Musiker, Bogenmacher und Fechter ist. Der Text ist von der Frau (auch im Spiel und im echten Leben). Das Lied ist aus der Perspektive der...
  5. A

    *NIX Systeme?

    Zu DragonFly möchte ich mich nochmal zu Wort melden. Ich verwende das System derzeit in keiner Form. Zur Geschichte. Ja, es gab technische Meinungsverschiedenheiten. Ein anderer Punkt ist aber wohl, dass Matt Dillion nachdem vieles (oder sagen wir einfach ein beachtlicher Teil) in 4.x von ihm...
  6. A

    *NIX Systeme?

    Bei OpenVMS möchte ich anmerken, dass es zum einen Freeshells gibt und man zum anderen an das OS kommt, wenn man bei einer User Group ist. Zumindest gab's da mal vor Ewigkeiten ein Programm in die Richtung. Außerdem gibt es für CPUs emulatoren. Ich glaube da gab's sogar mal einen NetBSD-Guide...
  7. A

    Desktop as a Service für IT-Startup (Kosten, Aufwand, Erfahrungsberichte)

    Sorry, wenn ich den Thread nochmal bumpe, aber musste gerade daran denken und ich kann ja eigentlich auch ohne NDA-Bruch davon erzählen. Ich muss ja nicht auf das Projekt im Speziellen eingehen. Im Jahr 2019 über mindestens 9 Monate war es in der Google Cloud Platform nicht möglich in...
  8. A

    13.1 ist noch nicht verfügbar, aber man kann dem kleinen Admin ja schon mal Feuer unterm Hintern machen :-)

    Bisschen Kontext, falls das jemand liest und nicht weiß warum das so ist. FreeBSD hat mal das Support-Modell geändert und Minor-Versionen bis auf die Letzte sind jetzt kürzer unterstützt. Jetzt kommt die Meldung in freebsd-update recht früh, aber im Grunde stimmt es ja, dass man bald upgraden...
  9. A

    *NIX Systeme?

    Falls es dir einfach nur um's Stöbern geht... Bei OpenSolaris seien die vielen illumos-Varianten zu erwähnen. Da gibt's mehr und interessanteres als man meinen würde. Neben dem schon erwähnten Plan 9 eben noch inferno Redox könnte vielleicht noch interessant sein. Serenity ist auch Unix-like...
  10. A

    Desktop as a Service für IT-Startup (Kosten, Aufwand, Erfahrungsberichte)

    Okay, so viel kann ich sagen. Es ging nicht um die Soft-Limits, oder Resource Quotas wie sie auch genannt werden per se, sondern darum, dass es eben nicht möglich war dieses zu erhöhen. Aber das ist das Maximum, das ich guten Gewissens dazu sagen kann. Und ja, werde definitiv mal was über...
  11. A

    Desktop as a Service für IT-Startup (Kosten, Aufwand, Erfahrungsberichte)

    Hast du das schonmal probiert? Ich glaube nicht, denn das geht auch bei Amazon, Google und Co. nicht zwangsweise in 48 Stunden. Auch nicht wenn du gegenüber anderen Kunden schonmal eine leichte Besserstellung erarbeitet hast. Durfte das mal miterleben und im konkreten Fall wäre so ziemlich jeder...
  12. A

    Interesse an FreeBSD rückläufig? Schwächen und Stärken von FreeBSD.

    Weil dann ein paar Kommentare kamen wg. Debian vs FreeBSD. Nur um's klarzustellen. Debian einsetzen ist ganz okay, und hab nichts dagegen. Mir ging's lediglich darum meinen Punkt bzgl. Packages darzustellen. Vielleicht deckt sich das gar nicht mit euch. Und grundlos Systeme umstellen ist ja auch...
  13. A

    Interesse an FreeBSD rückläufig? Schwächen und Stärken von FreeBSD.

    Was mich aber ein wenig verwundert. Vielleicht hat sich das schon jemand angesehen. So wie ich das verstehe ist das unter macOS so, dass dort einfach ein xhyve, das auf bhyve passiert hochgezogen wird und die Sachen dann da reingemappt werden. Gibt's da triftige Gründe, dass das unter FreeBSD...
  14. A

    Interesse an FreeBSD rückläufig? Schwächen und Stärken von FreeBSD.

    Sorry, aber Debian kann nicht mal im Ansatz mithalten. Die Pakete sind nicht nur deutlich weniger, und ja Dinge, die man braucht. Sie sind auch für gewöhnlich komplett out of date, selbst wenn man unstable Branches nutzt. In der Debian und Ubuntu Welt, ist es sowohl als Privatanwender, als auch...
  15. A

    Interesse an FreeBSD rückläufig? Schwächen und Stärken von FreeBSD.

    Nachdem's hier jetzt um Desktops geht mag ich mich auch nochmal zu Wort melden, weil sich meine Erfahrungen da nicht so ganz decken. Zunächst einmal verwende ich die meiste Zeit als "Hauptsystem" und System wo ich die meisten Posts hier mache auf einer sehr alten Installation von Arch Linux...
Oben