• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Aktueller Inhalt von Vizva

  1. V

    Neue Installation OpenBSD 6.2 fehlgeschlagen.

    Also doch X.Ja klar, dann probier xenodm und ich habe auch Haswell beim betreffenden Notebook. EDIT Es ist nämlich so das bei jedem X-Manager zwangsläufig auch X gestartet wird.Natürlich liegt das Problem also beim immer gestarteten dpms.Ein bisschen mißverständlich.Bringt man dieses Kommando...
  2. V

    Neue Installation OpenBSD 6.2 fehlgeschlagen.

    Bei kdm besteht das gleiche Problem und bei gdm auch.Ich denke mal das ralli X nutzen möchte.Für die Lösungen der anderen Manger oder Login Manager kürzte ich mir ab indem ich xenodm nutze. (ist aber auch nicht bei allen Systemen ein Problem)
  3. V

    Neue Installation OpenBSD 6.2 fehlgeschlagen.

    !/bin/sh # $OpenBSD: Xsetup_0,v 1.3 2017/09/05 17:48:07 deraadt Exp $ if [ "$DISPLAY" = ":0" -o "$DISPLAY" = ":0.0" ] then xconsole -geometry 480x130-0-0 -daemon -notify -verbose -fn fixed -exitOnFail xset dpms force off fi Das hier ist schon komplett /etc/X11/Xsetup_0 Bei gnome sieht es...
  4. V

    Neue Installation OpenBSD 6.2 fehlgeschlagen.

    Das Problem hatte ich auch.Schwarzer Bildschirm. Sofern man X eingestellt hat ist es /etc/X11/xenodm/Xsetup0 #!/bin/sh # $OpenBSD: Xsetup_0,v 1.3 2017/09/05 17:48:07 deraadt Exp $ if [ "$DISPLAY" = ":0" -o "$DISPLAY" = ":0.0" ] then xconsole -geometry 480x130-0-0 -daemon -notify -verbose -fn...