• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

altq mit freebsd 5.0 und t-dsl?

Themenstarter #1
geht das?
habe irgendwo gelesen, dass es altq für freebsd 5.0 gibt.
dazu müsste man den kernel patchen und ein paar userland tools installieren. ...alles kein problem. :)
ABER jetz habe ich gehört, dass altq im gegensatz zu dummynet nicht im ip-level arbeitet, sondern dass altq die entsprechenden devices explizit unterstützen muss.
gehört dazu auch tun0? oder reicht es auch, wenn altq die netzwerkkarte an der mein dsl-modem hängt unterstützt?
 
Themenstarter #3
so.
habe mir den patch vom 10. juli besorgt.
heir steht folgendes in der readme:
supported drivers:
lo, fxp, xl, dc, rl, gx, ep, wi

keine rede von tun.
was nun?
 

CW

Netswimmer
#5
Original geschrieben von minski
geht das?
habe irgendwo gelesen, dass es altq für freebsd 5.0 gibt.
dazu müsste man den kernel patchen und ein paar userland tools installieren. ...alles kein problem. :)
ABER jetz habe ich gehört, dass altq im gegensatz zu dummynet nicht im ip-level arbeitet, sondern dass altq die entsprechenden devices explizit unterstützen muss.
gehört dazu auch tun0? oder reicht es auch, wenn altq die netzwerkkarte an der mein dsl-modem hängt unterstützt?
Mit dem von OpenBSD portierten Paket-Filter pf kann man ALTQ benutzen.

Hier der Link: http://pf4freebsd.love2party.net/

Gruß

CW
 

buebo

Well-Known Member
#6
Please note that ALTQ-Support is at a very early stage of development. There may be bugs and security problems. If you, however, still want to compile with experimental ALTQ-Support please read on.
-- http://pf4freebsd.love2party.net/altq.html
Das sollte man dazu sagen ;-)

buebo
--
Wenn du auf stabilität bedacht bist würde ich dir empfehlen ipfw + dummynet zu benutzen, das scheint mir auf FreeBSD im Moment das ausgereifteste zu sein.
 

CW

Netswimmer
#7
Original geschrieben von buebo
-- http://pf4freebsd.love2party.net/altq.html
Das sollte man dazu sagen ;-)

buebo
--
Wenn du auf stabilität bedacht bist würde ich dir empfehlen ipfw + dummynet zu benutzen, das scheint mir auf FreeBSD im Moment das ausgereifteste zu sein.
Stimmt.

Jedoch würde ich zuerst von FreeBSD 5.0 auf 5.1-Release gehen, denn dies ist das allerwichtigste. ;)

Und die Realisierung von ALTQ kann natürlich auch mit ipfw durchgezogen werden.


Gruß

CW