• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Desktopbsd "ohne" Ports und pkd_add

headover

Well-Known Member
Themenstarter #1
Hallo,

ich hab mir grad DesktopBSD installiert und festgestellt das es keine Ports gibt und pkg_add funktioniert auch nicht. Hat einer eine Ahnung warum?

danke
 

d4mi4n

volksoperator on duty
#2
edit:
sollte gehen, lad dir einfach alles runter, bzw lad dir die ports runter und installiere sysutils/pkg_install
eigentlich ist desktopbsd da um die die abhängigkeitenhölle zu ersparen, also warum desktopbsd wenn du pkg_add nutzen willst?
 
Zuletzt bearbeitet:

headover

Well-Known Member
Themenstarter #3
Ich hab den Bereich gefunden wo ich was installieren kann, aber dann kommt folgender fehler:
"Es gibt Konflikte in der Paketdatenbank...."
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
man cvsup oder nen Blick ins FreeBSD-Handbuch wirken wunder, da das bei DesktopBSD und FreeBSD gleichartig funktionieren sollte
 

.align64

66 46 83 46 68 46
#5
Solange keine Ports installiert sind, kommt beim Start des Paketmanagers eine Meldung, in der beschrieben steht, was du tun musst, um einen Portstree zu installieren (In den Einstellungen einen Server eingeben/suchen lassen und auf "Paketliste aktualisieren" klicken).