• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Fritzcard PCI V2 und freeBSD 5.2.1 ??

krillehb

Mausschubser
Themenstarter #1
Hallo,

mich als Newbie, der sich demnächst freeBSD installieren will würde mal folgendes interessieren:

Hat von euch jemand die Fritzcard PCI v2 ISDN Karte unter freeBSD 5.2.1 zum laufen bekommen und nutzt sie jetzt ??

Ging die Einbindung problemlos oder sollte man lieber eine ältere version von freeBSD nehmen ??

Gruß,
Krille
 

krillehb

Mausschubser
Themenstarter #3
Hallo und vielen Dank für deine Antwort.

Ich bin aber BSD Newbie ( habe etwas Linux Erfahrung ).
Du meinst also es ist auch für Newbies nicht so kompliziert ??

Hast du die Karte unter FreeBSD am werkeln ??

Gruß,
Krille

PS: ich könnte mich auch bei Problemen bei der Installation/Konfiguration an dich wenden ?????
das wäre toll.
 
#4
es gibt hier unter hotos ein selbiges für isdn unter freebsd(4) das mit leichtigkeit auf dein sys angepasst werden kann - schaus dir einfachmal an dann haste schon gutes basiswissen.

eine anmerkung noch von mir - ich bin mal gespannt ob du deine karte fehlerfrei zum laufen bekommst, da ich immer probleme mit 5.X und avm hatte :/
 

krillehb

Mausschubser
Themenstarter #5
@SadBut true

Ich habe mir noch kein FreeBSD geholt, daß will ich erst noch machen.
Unter welcher version hast du denn deine Fritz PCI v2 zum laufen gebracht ??

gruß,
Krille
 

krillehb

Mausschubser
Themenstarter #7
Na dann werde ich auch mal mein Glück versuchen.

Sag mal bitte, muss ich mir das isdn4bsd erst noch irgendwo runterladen oder ist es Bestandteil von FreeBSD ??

Hast du deine Fritzcard mit dem Howto hier aus dem Forum zum laufen bekommen ??

Gruß,
Krille
 
#9
bei mir will die fritz card nicht mit FBSD 5 ich bekomme immer massig fehler sobald ich ppp starte geht nichts mehr.

den fehler hab ich bis heute nicht gefunden - komisch ist nur das FBSD 4.9-Stable ohne proble läuft macht keine probleme und läuft und läuft und läuft ...