• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Grundinstallation OpenBSD

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
R

ralli

Guest
Themenstarter #26
Jetzt habe ich mal probeweise den Firefox unter dem XFCE Desktop installiert. Leider zickt er da auch rum .... Egal, ich bleibe bei Seamonkey, bin damit zufrieden.
 
R

ralli

Guest
Themenstarter #27
Mit diesem Posting möchte ich zunächst meine gemachten Erfahrungen mit einem frisch installierten OpenBSD 6.1 beenden.

Bei mir läuft es mit dem XFCE Desktop nun alles rund, stabil und auch performant. Es gibt keinerkei Anlaß mehr zur Unzufriedenheit und ich möchte betonen, das auch mit Eurer Hilfe der Umstieg auf OpenBSD erfolgreich gelungen ist.

Auch Kleinigkeiten freuen mich, so werden unter OpenBSD alle Multimediatasten automatisch erkannt, also auch die Mute Taste. Der Intel Onboard Chip HD 4600 wird automatisch erkannt und beim Starten von X auch automatisch benutzt. Zum Brennen aus der Konsole brauchen keine cdr-tools mehr installiert zu weden, das funktioniert auch mit bordeigener Software:

CD brennen:

Iso Image erstellen

mkhybrid -R -o archiv.iso Ordner

Beispiel

mkhybrid -R -o archiv.iso /Archiv

Brennen als root

# cdio -f cd0 tao archiv.iso

Zur Überprüfung anschließendes mounten als root

# mount /dev/cd0a /mnt

Aushängen

umount /mnt

Wenn Multi-Write-Medien wie CD-RW verwendet werden, muß das Medium gelöscht werden, bevor es gebrannt wird.

# cdio -f cd0 blank

Wenn neue Erkenntnisse vorliegen, werde ich es hier posten. Danke allen, die mich hier unterstützt haben.
 

pillow

Well-Known Member
#28
hi

bei meiner aktuellen Installation von openBSD 6.7musst ich für xfce4 und slim folgendes ändern

pkg_add -iv xfce

Die Datei .xinitrc erstellen und exec startxfce4 eintragen, die Datei nach /home/deinUser/ kopieren.

im Verzeichnis /etc/ die Datei rc.local mit folgendem Inhalt erstellen /usr/local/bin/slim -d

im Verzeichnis /etc/ die Datei rc.conf.local mit dem Inhalt
pkg_scripts=" dbus_daemon avahi_daemon"
dbus_enable=YES

erstellen.

reboot
 

SierraX

Well-Known Member
#29
hi

bei meiner aktuellen Installation von openBSD 6.7musst ich für xfce4 und slim folgendes ändern

pkg_add -iv xfce

Die Datei .xinitrc erstellen und exec startxfce4 eintragen, die Datei nach /home/deinUser/ kopieren.

im Verzeichnis /etc/ die Datei rc.local mit folgendem Inhalt erstellen /usr/local/bin/slim -d

im Verzeichnis /etc/ die Datei rc.conf.local mit dem Inhalt
pkg_scripts=" dbus_daemon avahi_daemon"
dbus_enable=YES

erstellen.

reboot
Ich bin mir nicht sicher ob eine Antwort auf einen 2,5 Jahre alten Thread und für ein ehemaliges Mitglied des Forums so wirklich Sinn macht.
 

pillow

Well-Known Member
#30
hi

Sinn oder nicht ist Ansichtssache :)
Wenn ein interessierter User mit der Suchmaschine seiner Wahl nach openbsd xfce installieren sucht wird man rallis Thread finden, ich hielt es nicht für sinnvoll einen neuen Thread zu eröffnen.


ot. ich bin mir sicher ralli liest weiterhin mit :)

ciao
 

SierraX

Well-Known Member
#31
Ich meine da wäre eine übernahmen der Erkenntnisse in das Wiki besser…
Ich halte ein Forum zum Aufbau einer Knowledge DB für genauso ungeeignet wie ein Ticket innerhalb eines Ticketsystem.
 

ghostfish

Well-Known Member
#32
Hallo,

da der Thread zur Grundinstallation aktualisiert wurde und ich diese auch gerade hinter mir habe, würde ich gerne noch auf syspatch(8) hinweisen, um bekannte Schwachstellen zu beseitigen.

Viele Grüße
 
#33
Hm, so funktioniert das System mit Sicherheit ganz sauber, ist aber dann auf dem Stand vom 02.April 2017
https://ftp.spline.de/pub/OpenBSD/6.1/packages/amd64/

Im Falle von OpenBSD ist denke ich eine simpel gehaltene Installationsanleitung eher schädlich, als Zielbringend ( kritisiere ich auch am Original ).
Anleitung Zur Grundinstallation zum Thema OpenBSD ist ansich wirklich schädlich. Aber auch unnötig Das wichtigste wird abgefragt und Ja es gibt 2 Bücher "Book of PF 3 Edition und auch das OpenBSD Book, was alles genau erklärt.
 

jonas_101

Well-Known Member
#34
Hallo LipkeGu,

es gibt auch zum Squid tolle Handbücher in denen alles genau erklärt wird. :cool:

Konnte ich mir jetzt nicht verkneifen, diesen Kommentar.

Beste Güße
Jonas
 

Idefixx

Well-Known Member
#35
hi
ot. ich bin mir sicher ralli liest weiterhin mit :)
ciao
Wenn Du Ralli tatsächlich etwas mitteilen möchtest, kannst Du das auf Debian-Foren.De machen. Gib mal Ralli in die Suchmaske ein.

Kenne das Forum seit ich selbst mal Debian (3.0?) eine SuSE-Periode lang mitinstalliert hatte. Früher war der Smalltalk Bereich ganz interessant, aber seitdem die besten Mitglieder weg sind, zu letzt wohl Jana, Mod und immer scharfzüngig-witzig, ist das Niveau arg nach unten gegangen.
 

CommanderZed

OpenBSD User
Mitarbeiter
#36
Ich glaube dazu ist alles gesagt worden, um hier nicht ständig einen im endeffekt eher sinnlosen und veralteten Thread zu befeuern schließe ich den.

Für leute die hier über die Suchmaschine reinkommen verweise ich auf die wirklich hervorragende Installationsanleitung unter der FAQ direkt auf der OpenBSD Webseite, alternativ gibts tolle Anleitungen im Netz die den weg "bis zum fertigen Desktop" beschreiben - einfach openbsd + desktopumgebung bei google und co eingeben, unter den ersten treffern findet sich eigentlich immer etwas brauchbares, zumindest wenn man auch auf auf englisch sucht - was aber bei IT-Themen sicher generell angebracht ist.

https://www.openbsd.org/faq/faq4.html
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.