Kauftip zu Mainboard und Grafikkarte gesucht

netbie

Well-Known Member
Hallo BSDForen,

ich moechte fuer meine Schwester einen guenstigen PC zusammenbauen auf dem FreeBSD-5 laufen soll. Darauf soll typische Desktopsoftware, wie KDE/Gnome, Firefox, Xmms, Mplayer, Openoffice zum Einsatz kommen. Gespielt wird damit nicht. Herausragende Rechenleistung ist also nicht erforderlich. Ich habe an einen Athlon XP 2000+ als Prozesssor gedacht und suche ein dafuer passendes Mainboard. Was laut Hardwarenotes prinzipiell laufen sollte weiss ich, was mich aber interessieren wuerde ist, ob jemand gute oder auch schlechte Erfahrungen mir einem preiswerten passenden Board gemacht hat.
Ausserdem suche ich noch eine empfehlenswerte Grafikkarte aus dem unteren Bereich des aktuellen Leistungsspektrums.

Danke euch

Thomas
 

Durandal

Marathon4ever
Nimm ein AsRock Board. Funktioniert bei mir in 3 verschiedenen Rechnern anstandslos. 2 Davon mit FreeBSD. Es ist sehr günstig und eigentlich von einem Markenhersteller (ASUS).
Als Grafikkarte würde ich irgendwas mit NVIDIA-Chipsatz nehmen. Die sind gut zum laufen zu bringen. Nimm doch so ein Geforce4 MX Modell kriegt man sehr preiswert.

Durandal
 

indy

Der Hutträger
Ich schwör auf Abit-Boards, die sind ebenfalls recht preiswert und laufen bei mir seit vielen Jahren anstandslos mit FreeBSD zusammen. Das schöne an den Abit-Boards ist, daß die integrierten RAID-Chipsätze immer direkt mit FreeBSD liefen.

Gruss...

Der Indy
 

wysiib

Well-Known Member
ich würde nur von asrock und elitegroup abraten.... da hatte ich mit bein schon recht ärger.

abit hatte ich selber noch keins, aber dafür schon viel gutes gehört
 
P

p.h.

Guest
Zum Board kann ich nichts sagen, weil ich nur mit Intel-CPUs Erfahrung habe. Halt dich aber von nForce fern, die sind problematisch.

Als Grafikkarte kann ich eine Matrox G400 empfehlen. Bekommt man bei eBay sehr günstig und die liefert ein absolut astreines Bild. Nichts im Vergleich zu dem nVidia- oder ATI-Matsch. nVidia-Karten kaufe ich nur, wenn ich 3D-Leistung brauche, aber das wird in diesem Falle wohl nicht benötigt.
 

[moR-pH-euS]

Magnum P.I.
p.h. schrieb:
Zum Board kann ich nichts sagen, weil ich nur mit Intel-CPUs Erfahrung habe. Halt dich aber von nForce fern, die sind problematisch.

das stimmt mit den nforce-chips. ich habe ein asus a7n8x-x.
früher konnte man nichtmal die onboard-nic benutzen, aber mittlerweile gibt es einen treiber für die nic, ich benutze allerdings immernoch meine 3-com pci karte. acpi funktioniert auch nicht (bekommt beim hochfahren immer einen freeze). ob der on-bord sound funktioniert weiss ich nicht da ich bei mir auch eine pci soundkarte eingebaut habe...
 
Oben