KDE startet nicht mehr

C

ccc

Guest
hallo

bei meiem freeBSD 5.2.1 startet KDE nicht mehr.
nach dem startx bekomme folgende meldungen:

"could not start kdeinit
libexpat.so.4 not found"

es scheint, dass bei mir libexpat.so.4 fehlt.

weiss jemand wie ich via port libexpat.so.4 bekommen kann ?
 

thor

mama said i am a bad boy
Schau mal via "make search name=lib...." in den Ports, wo es dazugehört (sollte gehen).

Testweise auch mal einen neuen User anlegen und mit dem KDE starten.

HTH,
Thorsten
 
C

ccc

Guest
make search name=libexpat.so.4

funktioniert nicht !

gibt's da nicht eine andere möglichkeit dies herauszufinden ?

weiss du wie ich einen neuen user von command line erfassen kann ?
 

CMW

Hä?!
ccc schrieb:
weiss du wie ich einen neuen user von command line erfassen kann ?
wenn du das gesucht hast:
adduser, aber ich befürchte dass dir ein neuer user nicht helfen wird.


Edit: da war wohl einer schneller....
 
C

ccc

Guest
ich glaube dies hat etwas mit der installation von apache 2 zu tun.
vermutlich während der installation werden die expat files geändert.

habe portupgrade -rf textproc/expat2 ausgeführt und es scheint wieder mal eine grosse und lange installation zu geben.
mal schauen, was da rauskommt...
 
C

ccc

Guest
es funktioniert aber wieder !

nur begrüssungssound beim KDE start ist verschwunden und die shell konsole
hat ihre grösse und schriften geändert.

gruss und schönen abend
ccc
 

AndreasMeyer

Well-Known Member
Nur so nebenbei..

Falls Du sysutils/portupgrade installiert hast, kannst
Du mit:

locate libexpat.so.5

herausfinden wo diese Datei steckt, und mit

pkg_which /usr/local/lib/libexpat.so.5

fragen, zu welchem Port diese Datei gehört!
 
Oben