Mount, ntfs, uuid und fstab

pit234a

Well-Known Member
obwohl opnsense meines Erachtens viel verkompliziert.
muss es das denn sein?
Was möchtest du denn am Ende haben?
Mein Eindruck ist, dass du ja gar keine FireWall(FW)-Lösung auf diesem PC brauchst/laufen lassen willst, weil du darauf ja auch NTFS-Partitionen suchst und einbinden willst -> vermutlich ein anderes System dein Hauptsystem darstellt. Eine FW braucht ja keine zusätzlichen Festplatten und findet auf sehr schmalem Speicher platz. Da will man ja genau keine vollständige Desktop- oder Server-Lösung mit allen möglichen Diensten, also quasi irgendwas hinterher noch installieren.
Andererseits bin ich durchaus nicht sicher, ob eine fertige FW-Lösung auf Basis von FreeBSD wirklich viel besser ist, als eine auf GNU/Linux-Basis.
Also, ich würde persönlich dazu tendieren, mir etwas mit OpenBSD zu bauen oder eine Fertig-Lösung zu nutzen, falls es die gibt. Das ist aber nun auch nicht wirklich technisch fundiert, eher Bauchgefühl.
 
Oben