• Diese Seite verwendet Cookies. Indem du diese Website weiterhin nutzt, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahre mehr

Nachfolgesystem für APU.1D4

holgerw

Well-Known Member
#83
Nein, er wurde gebannt. Permanent.
Hmm, harte Maßnahme. Und sowas ist eigentlich Schade. Man kann sich ja manchmal dolle kloppen um gewisse Themen, aber trotzdem hilfsbereit bleiben, ohne nachtragend zu sein.

Aber wenn nur Sticheleien, Provokationen zu einer großen Bandbreite diverser Themen kommen, kann ich solche Maßnahmen verstehen.

Sorry für's OffTopic.
 

SierraX

Well-Known Member
#85
es ging hier ja eigentlich mal um Preislich nahe alternativen zu einer APU1.D4
Ein wenig teurer aber vielleicht trotzdem eine alternative, leider mit weniger NICs ... Hatte schon mal jemand hier ein MinnowBoard Turbot Quad Core in den Fingern? Gibt es mit 2 NIC's. Dürfte mit Gehäuse und Netzteil usw. bei 250 - 300€ liegen...
 

h^2

hat ne Keule +1
Mitarbeiter
#86
In den Bug bin ich gerade hineingelaufen. Leider bringt mich der Workaround nur zum nächsten Hänger. Kennt das jemand? Komme ich da mit einem anderen Hint drumherum?

edit: siehe den Bug-Report für die DMESG.
Fällt niemand etwas ein? Ich dachte Apollo Lake sei der heiße Scheiß?

ich versuche Freitag nochmal ein FreeBSD-current zu booten, aber sonst fällt mir da nichts ein ;'(
 

Yamagi

Possessed With Psi Powers
Mitarbeiter
#87
Also, wenn eine Zeile in die dmesg ausgegeben wird, ist der Kernel mit dem jeweiligen Modul durch. Interessanter ist das nächste Modul, was man so erstmal nicht sieht. Kannst du einmal einen Verbose-Boot machen und schauen ob du etwas mehr Ausgabe bekommst?
 

h^2

hat ne Keule +1
Mitarbeiter
#88
Inzwischen läuft das System, dazu schreibe ich wannanders nochmal mehr.

Hier nun zu dem ursprünglichen Thema: OpenSSL AES-NI performance des Apollo-Lake, je nach Blockgröße 260 - 390 MiB/s
 
#89
Ich zitiere mich mal selber von weiter oben. Ich habe dieses Gehäuse hier gefunden, was sogar die gesamte Blende vorne zeigt:
https://geizhals.de/supermicro-superchassis-503l-200b-schwarz-a796876.html?hloc=at&hloc=de
Eigentlich ideal, nur sieht es so aus, als ob man garnicht ATX-Konform die Mainboard-I/O-Blende verwenden könnte, sondern ob bestimmte Elemente-Platzhalter fest aus dem Gehäuse gefräst wurden...? Ist das üblich bei SuperMicro, so dass dann nur deren Mainboards darein passen!? Hat da jemand Erfahrung mit?

Hier gibt es noch ein Close-Up-Bild davon:
http://www.mitxpc.com/proddetail.php?prod=ER1UX7SPEHD525FIO

Es sieht so aus, als könnten PS/2, USB und RJ45 gerade so passen mit dem Mainboard, aber der serielle Kram auf jeden Fall nicht. Brauche ich aber auch nicht. Kriege ich das dann trotzdem montiert?

HI, das schaut ja ganz gut aus, also das board hat 2x NIC und mit Quadkarte sind es dann 6...
Wie sind Deine Erfahrungen damit bis jetzt?

Wie ist es wenn ich dieses hier nehme:
SYS-5018A-FTN4

der hat schon 4x on board und mit quad karte wären es dann acht.

Sorry dass ich da frage ich blicke nicht genau durch was da die ganzen unterschiede und möglichkeiten (was sind andere SMs board mit quad nic und erweiterungsmöglichkeit? sind bei supermicro, gibt es so viele verschiedene :)


Grüße
 

Crest

rm -rf /*
Mitarbeiter
#90
Das ist sicher niedliche Hardware, aber einen deutlichen Schritt oberhalb des APU Boards. Das Problem an den Server Atoms ist und bleibt ihr geringer Durchsatz pro Kern. Solange deine Workloads entweder mit einem Atomkern zufrieden sind oder gut auf mehrere skalieren ist alles in Ordnung. Aber manche Dinge im Networkstack sind halt doch noch Singlethreaded z.B. libalias NAT kann nur einen Kern pro Instanz nutzen und PPPoE ist auch so ein Sorgenkind. Solange PPPoE nur für VDSL gebraucht wurde war alles in Ordnung, aber leider gibt es auch ISPs die PPPoE über >100Mb/s Fiber verwenden. Da kann dann der eine Kern der es abbekommt schon mal zum Flaschenhals werden. Deswegen habe ich noch immer lieber flotte Kerne in *BSD Routern.
 
#91
Hi Crest, danke dir, ja das ist schn ok, ich möchte jetzt auch die ca 700 eur (+ Quad Nic, eventuell... brauche ich nicht akut) in die Hand nehmen. Welche Board und Gehäuse Kombo würdest du damit nehmen?